Software RAID für Daten: mdadm nicht verfügbar

german

#1

Ich bin dabei für meine Daten Software RAID 1 nach der Anleitung http://docs.univention.de/installation-3.1.html zu erstellen.
Ich habe frisch UCS c’t edition (3.02) installiert. Und nach der Installation habe ich 4 weitere Festplatten (sda,sdb,sdd,sde) angeschlossen und jeweils 1 Partition mit Linux raid autodetect (0xfd) erstellt. Jetzt will ich 2 Mal RAID-1 erstellen: md0 auf sda1,sdb1 und md1 auf sdd1,sde1. Bei mdadm --create /dev/md0 --auto md --level=1 --raid-disks=2 /dev/sda1 /dev/sdb1
bekomme Fehlermeldung “mdadm: Kommando nicht gefunden.” Und apt-get install mdadm liefert E: Paket »mdadm« hat keinen Installationskandidaten
Was ist hier das beste Vorgehen?
Soll ich die Sources (/etc/apt/sources.list) aktualisieren oder gibt es dafür spezieller UCS Weg?


#2

Hallo,

schau mal ob deine Repository Einstellungen korrekt sind: Aktualisierung auf die Version 3.1?

emg


#3

Hallo,

ich habe das ausgeführt

[code]root@server:~# ucr set repository/online/server=“updates.software-univention.de
Setting repository/online/server
Module: zarafa-cfg
File: /etc/apt/sources.list.d/18_ucs-online-errata.list
File: /etc/apt/sources.list.d/20_ucs-online-component.list
File: /etc/apt/mirror.list
File: /etc/apt/sources.list.d/15_ucs-online-version.list
root@server:~# ucr commit /etc/sources.list.d/*
root@server:~# apt-get update
Paketlisten werden gelesen… Fertig
root@server:~# mdadm
-bash: mdadm: Kommando nicht gefunden.
root@server:~# apt-get install mdadm
Paketlisten werden gelesen… Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut
Statusinformationen werden eingelesen… Fertig
Paket mdadm ist nicht verfügbar, wird aber von einem anderen Paket
referenziert. Das kann heißen, dass das Paket fehlt, dass es abgelöst
wurde oder nur aus einer anderen Quelle verfügbar ist.

E: Paket »mdadm« hat keinen Installationskandidaten
root@server:~#[/code]

Es hat aber nicht geholfen.

In der Web Oberfläche steht folgendes

[code]Available system updates

Overview of all updates that affect the system as a whole.
Release updates
The currently installed release version is 3.0-2
There are no release updates available.
Errata updates
There are no errata updates available for this system.
Package updates
The system knows about 4 components.
4 of them are currently enabled.
Package update status not yet checked
Check for package updates[/code]


#4

Hallo,

ich bin jetzt Stück weiter. Da ich 2 Netzwerkkarten habe, habe ich zur Sicherheit in beide Netztwerkarten Kabel von Switch gesteckt und auch DHCP Dienst erstmal gestoppt, da meine Fritzbox noch DCHP Server hat.
Jetzt kamen nach apt-get update einige Meldungen und ich sehe folgendes auf der Web Oberfläche

[code]Available system updates

Overview of all updates that affect the system as a whole.
Release updates
The currently installed release version is 3.0-2
Further release updates are available but cannot be installed because the component ‘zarafa’ is not available for newer release versions.
Errata updates
Errata updates are available for this system.
There are 12 errata updates for UCS available.
Install errata update
Package updates
The system knows about 4 components.
4 of them are currently enabled.
Package update status not yet checked
Check for package updates[/code]

Was ist das Beste Vorgehen beim Aktualisieren auf 3.1?
Danke Eugen


#5

Nach dem Restart des Rechners, stand die Auswahl der neuen Release in der Web Konsole zur Verfügung. Jetzt läuft erstmal das Update.


Aktualisierung auf die Version 3.1?
#6

Ich konnte jetzt mdadm installieren und für sda1 und sdb1 zum Raid machen

Aber ich kriege den Status nicht abgefragt /proc/mdstat
liefert -bash: /proc/mdstat: Keine Berechtigung
Was kann ich hier machen?

Und wenn ich für zwei weiteren Festplatten das Befehl ausführe,
mdadm --create /dev/md1 --auto md --level=1 --raid-disks=2 /dev/sdd1 /dev/sde1
kommt die Fehlermeldung
mdadm: device /dev/sdd1 not suitable for any style of array

Dabei habe ich die Partionens neu erstellt
Hier fdisk -l Ausgabe

[code]Disk /dev/sdd: 1000.2 GB, 1000204886016 bytes
81 heads, 63 sectors/track, 382818 cylinders
Units = cylinders of 5103 * 512 = 2612736 bytes
Sector size (logical/physical): 512 bytes / 512 bytes
I/O size (minimum/optimal): 512 bytes / 512 bytes
Disk identifier: 0x00000000

Device Boot Start End Blocks Id System
/dev/sdd1 1 382819 976761560 fd Linux raid autodetect

Disk /dev/sde: 1000.2 GB, 1000204886016 bytes
81 heads, 63 sectors/track, 382818 cylinders
Units = cylinders of 5103 * 512 = 2612736 bytes
Sector size (logical/physical): 512 bytes / 512 bytes
I/O size (minimum/optimal): 512 bytes / 512 bytes
Disk identifier: 0x300263a0

Device Boot Start End Blocks Id System
/dev/sde1 1 382819 976761560 fd Linux raid autodetect
[/code]

Ich habe die Partitions mehrmals gelöscht und neu angelegt und auch ohne Partitions gegen sdd und sde, aber es kommt zur gleichen Fehlermeldung.

Bitte um Hilfe,
Danke Eugen


#7

ok, nach dem Server Restart ging madm für den zweiten Raid
und für mdstat geht cat /proc/mdstat