OTRS-Integration mit dem UCS-LDAP-Verzeichnis

german

#1

Unter otrs.org) bereit. Damit Mitarbeiter (in OTRS ‘Agent’ genannt) das Ticketsystem nutzen können, müssen hierfür jeweils Benutzerkonten in OTRS angelegt werden. Um eine doppelte Benutzerpflege zu vermeiden, können die entsprechenden Benutzerdaten auch direkt aus dem UCS-LDAP bezogen werden.

Zuerst sollte für die Benutzer, die OTRS nutzen sollen, eine separate Benutzergruppen in Univention Admin angelegt werden, z.B. ‘otrs-agents’. Anschließend müssen in der OTRS-Konfiguration unter /etc/otrs/Kernel/Config.pm folgende Anpassungen vorgenommen werden:[code] # ---------------------------------------------------- #
# LDAP auth. backend. #
# ---------------------------------------------------- #
$Self->{‘AuthModule’} = ‘Kernel::System::Auth::LDAP’;
$Self->{‘AuthModule::LDAP::Host’} = ‘ldapserver.domaene.de’;
$Self->{‘AuthModule::LDAP::BaseDN’} = ‘dc=domaene,dc=de’;
$Self->{‘AuthModule::LDAP::UID’} = ‘uid’;

$Self->{'AuthModule::LDAP::GroupDN'} = 'cn=otrs-agents,cn=groups,dc=domaene,dc=de';
$Self->{'AuthModule::LDAP::AccessAttr'} = 'uniqueMember';

# UserSyncLDAPMap
# (map if agent should create/synced from LDAP to DB after login)
$Self->{UserSyncLDAPMap} = {
    # DB -> LDAP
    Firstname => 'givenName',
    Lastname => 'sn',
    Email => 'mailPrimaryAddress',
};[/code]

Der Name des LDAP-Servers und der LDAP-Basis müssen entsprechend angepasst werden. So können sich die Benutzer in der Gruppe ‘otrs-agents’ ohne weitere Vorbereitungen mit ihrem bekannten Passwort in OTRS anmelden - die entsprechenden Benutzerkonten in OTRS werden automatisch erstellt.

Weitere Hinweise zur OTRS-Konfiguration finden sich in der umfangreichen OTRS-Dokumentation, die unter doc.otrs.org zu finden ist.


Otrs installation
Otrs installation