Update auf UCS 3.1 ct fehlgeschlagen

german

#1

Hallo!

Im Dezember hatte ich mir die c’t-Version des UCS installiert und mit einigem Aufwand konfiguriert. Die Hauptnutzung beschränkte sich seitdem auf Zarafa.
Gestern hatte ich dann versucht das vorgeschlagene Update auf die Version 3.1 zu installieren. Leider brach der Vorgang nach genau 1 Stunde ab. Entsprechend einer ähnlichen Problembeschreibung hier aus diesem Forum habe ich danach mit “apt-get update” und “dpkg --configure -a” die Installation nochmals angestossen. Leider bekomme ich seitdem keinen Zugriff mehr auf die UMC, der Startbildschirm hängt mit der Meldung “Laden der Module - 96% - Modul Passwort ändern wurde geladen”. Auch auf die Nagios-Seite habe ich keinen Zugriff mehr, der Zugang mit dem eingestellten Passwort für den Administrator funktioniert nicht mehr. Zarafa ist über Webapp zu erreichen, fetchmail holt aber z.Z. keine Mails mehr von externen Emailkonten ab. Die Erneuerung der dynamischen IP die über ddclient eingerichtet war hat heute Nacht ebenfalls nicht funktioniert.
Ein jetzt ausgeführtes “apt-get update” liefert eine Reihe Warnungen, die Quellen scheinen nicht korrekt im Zugriff zu sein.

Wie bekomme ich das System wieder in einen konsistenten Zustand?

Danke im Voraus und viele Grüße,
Uwe


#2

Hallo,
bei mir ist das so, dass mir ein Update erst gar nicht angeboten wird. Trotz der vorgeschlagenen Änderung in der Registry auf “testing.univention.de

Habe auch schon den Server neu gestartet. Passiert ist aber trotzdem noch nichts.
Gruß
Otmar


#3

Nachtrag:
Ich habe zwischenzeitlich festgestellt das die Namesauflösung am Server nicht mehr funktionierte. Daher konnten u.a. die Quellen nicht gefunden werden.
Habe dies von Hand an der Konsole repariert und dann über univention-upgrade das Update zum 3. Mal angestossen.
Diesmal ist es durchgelaufen und nach einem Neustart des Servers sind augenscheinlich alle Dienste wieder am Laufen.
Werde jetzt erst mal ein wenig checken müssen ob alles ordentlich funktioniert.

Mit (vorerst) erleichterten Grüßen

Uwe


#4

Hallo,

teasting.univention.de sollten Sie, jetzt wo das Update offiziell veröffentlicht wurde, nicht mehr verwenden. Für die Konfiguration des Repository-Server sehen Sie bitte z.B. den Beitrag: Aktualisierung auf die Version 3.1?

Sollte das dort erwähnte “apt-get update” Kommando keine Quellen anzeigen, prüfen Sie bitte die sources.list Dateien ("/etc/apt/sources.list.d/*)auf eventuelle Fehlermeldungen.

Mit freundlichen Grüßen
Janis Meybohm