UCS Version

mail
german

#1

Hallo,
ich möchte unseren UCS virtualisieren und in diesem Zug updaten. Ist es besser gleich auf 64-Bit-Version zu gehen oder sollte ich bei 32Bit-Version bleiben. Wir haben auch Scalix für UCS im Einsatz. Welche neueste Scalix-Version wird von UCS supported?
Danke!


#2

Hallo,

wir empfehlen für den Einsatz von Scalix die Installation von “i386” Systemen. Für “amd64” werden derzeit keine Scalix für UCS Pakete bereitgestellt. Zu Scalix auf UCS 2.3 beachten Sie bitte diesen Artikel in der SDB. Für UCS 2.2 steht Scalix 11.4.6 zur Verfügung. Weitere Informationen dazu finden Sie auch in diesem Forenartikel.

Mit freundlichen Grüssen
Tobias Scherer


#3

Ich habe einen weiteren Backup DC aufgesetzt, Version 2.2.0.
Domänen-Beitritt bricht aber mit der Meldung ab, dass der Beitritt fehlgeschlagen ist.
Meldung:
Message: FAILED: failed do copy /var/lib/univention-ldap/notify/transaction from the dc master.

Ich muss aber betonen, dass auf dem DC Master die Version 2.0.2 installiert ist.

Hier die join.log:
Edit: Logdatei in Anhang verschoben.
join.log (18.2 KB)


Join vom Domain Controller Backup schlägt fehl
#4

Hallo,

generell können wir die Funktionalität über Versionen hinweg nicht gewährleisten, es kann hier also an dem Unterschied von UCS 2.0 auf UCS 2.2 liegen. Wenn Sie die Möglichkeit haben, sollte der DC Backup Versionsgleich mit dem DC Master installiert oder der DC Master auf UCS 2.2 aktualisiert werden. Bzgl. der Fehlermeldung prüfen Sie bitte die Berechtigungen auf die Datei /var/lib/univention-ldap/notify/transaction, diese sollten wie folgt sein:

-rw-r----- 1 root DC Backup Hosts

Mit freundlichen Grüssen
Tobias Scherer


#5

Hilfe!!!
Also ich habe alles versucht aber ich bringe es nicht fertig einen DC Backup in die Domäne mit aufzunehmen.

Hier der Bildschirmausdruck:
[i]root@ucsbackup:~# /usr/sbin/univention-join
univention-join: joins a computer to an ucs domain
copyright © 2001-2008 Univention GmbH, Germany

Insert DC Master Account : administrator
Insert DC Master Password:

Search DC Master: done
Check DC Master: done
Stop LDAP Server: done
Search ldap/base done
Start LDAP Server: done
Search LDAP binddn done
Sync time done
Join Computer Account: done
Stopping univention-directory-notifier daemon: done
Stopping univention-directory-listener daemon: done
Sync ldap.secret: done
Sync ldap-backup.secret: done
Sync SSL directory: done
Download host certificate done
Sync SSL settings: done
Restart LDAP Server: done
Sync Kerberos settings: done
Configure 01univention-ldap-server-init.inst done
Configure 02univention-directory-notifier.inst done
Configure 03univention-directory-listener.inst done


  • Join failed! *
  • Contact your system administrator *

  • Message: FAILED: failed do copy /var/lib/univention-ldap/notify/transaction from the dc master. Please try again.

[/i]


#6

Oder darf es nur ein DC Backup in der Domäne sein? Wie haben nämlich schon einen in den Domäne.

Harun Bozkurt


#7

Hallo,

haben Sie die in meinem letzten Posting angesprochenen Schritte durchgeführt?
In einer UCS Domäne können beliebig viele DC Backup Systeme eingesetzt werden.

Mit freundlichen Grüssen
Tobias Scherer


#8

Ich habe die Berechtigungen kontrolliert. Die sind schon so gestetzt. Der Rechner wird auch als DC Backup angelegt aber dann bricht es ab und zwar nach

“Configure 03univention-directory-listener.inst”

Anbei die join.log

Harun Bozkurt
join.log (8.29 KB)


#9

Ich habe jetzt gas ganze System neu aufgesetzt und habe dabei die Profil von vorhandenen DC Backup verwendet (natürlich angepasst). Der join bricht wieder ab hier die Meldungen:
univention-join: joins a computer to an univention domain
copyright © 2001-2007 Univention GmbH, Germany

Insert DC Master Account : administrator
Insert DC Master Password:

Search DC Master: done
Check DC Master: done
Stop LDAP Server: done
Search ldap/base done
Start LDAP Server: done
Search LDAP binddn done
Sync time done
Join Computer Account: done
Sync ldap.secret: done
Sync ldap-backup.secret: done
Sync SSL directory: done
Download host certificate done
Sync SSL settings: done
Restart LDAP Server: done
Sync Kerberos settings: done
shutdown univention-ldap-listener . done
Configure 01univention-ldap-server-init.inst done
Configure 03univention-ldap-listener.inst failed


  • Joinfailed! *
  • Contact your systemadministrator ***********************************************************
  • Message: FAILED: 03univention-ldap-listener.inst

Hat jemand eine Idee?

Harun Bozkurt


#10

Gibt es denn eine Möglichkeit die Datenbank des DC Masters zu exportieren und in eine neue DC Master zu importieren?

Danke!
Harun Bozkurt


#11

Hallo Herr Bozkurt,

die Installation und der Join eines DC Backup sollten normalerweise problemfrei funktionieren.

Ohne ausführlichere Informationen und Logdateien lässt sich dieses Verhalten schwer nachvollziehen. Eine detailliertere Beschreibung ihres Vorgehens wäre hilfreich.

Mit freundlichen Grüssen
Tobias Scherer


#12

Also ich habe alles versucht aber ich bringe es nicht fertig. Immer bricht der univention-join an der gleiche Stelle ab.

Hier Display-Abbild:
root@ucsbackup:~# /usr/sbin/univention-join
univention-join: joins a computer to an ucs domain
copyright © 2001-2008 Univention GmbH, Germany

Insert DC Master Account : administrator
Insert DC Master Password:

Search DC Master: done
Check DC Master: done
Stop LDAP Server: done
Search ldap/base done
Start LDAP Server: done
Search LDAP binddn done
Sync time done
Join Computer Account: done
Stopping univention-directory-notifier daemon: done
Stopping univention-directory-listener daemon: done
Sync ldap.secret: done
Sync ldap-backup.secret: done
Sync SSL directory: done
Download host certificate done
Sync SSL settings: done
Restart LDAP Server: done
Sync Kerberos settings: done
Configure 01univention-ldap-server-init.inst done
Configure 02univention-directory-notifier.inst done
Configure 03univention-directory-listener.inst done


  • Join failed! *
  • Contact your system administrator *

  • Message: FAILED: failed do copy /var/lib/univention-ldap/notify/transaction from the dc master. Please try again.

Anbei die join.log.

Welche Logdateien werden noch gebraucht?

Harun Bozkurt
join.log (56.4 KB)


#13

Hallo,

ist der DC Backup Versionsgleich mit dem DC Master?
Besteht bereits ein LDAP Objekt für den DC Backup?

ldapsearch -x cn=ucsbackup

Sind die Berechtigungen auf “/var/lib/univention-ldap/notify/transaction” korrekt gesetzt?

root@qamaster:~$ ls -l /var/lib/univention-ldap/notify/transaction -rw-r----- 1 root DC Backup Hosts 137445 2010-06-14 09:50 /var/lib/univention-ldap/notify/transaction

Mit freundlichen Grüssen
Tobias Scherer