Netlogon & Sysvol Zugriff verweigert


#1

Hallo zusammen,

ich versuche über die Frage \\domain.example.com\ auf die Frageben zu zugreifen.
Es tauchen auch Netlogon und Sysvol auf. Jedoch habe ich keine Möglichkeit auf diese zuzugreifen um eventuelle Logonscripte etc. abzulegen. Melde mich sowohl mit dem Administrator als auch mit einem weiteren (berechtigten) User an.

Jedesmal bekomme ich die Fehlermeldung das ich kein Recht habe darauf zuzugreifen.
Dies sollte doch möglich sein oder?
Zumindest mit dem Administrator sollte ich hier doch auf dieses Share drauf kommen?

Grüße und danke für weitere Infos.


#2

Moin,

schon mal samba-tool ntacl sysvolreset auf allen AD DCs ausprobiert?

Gruß
mosu


#3

Ja habe ich bereits ausprobiert leider hat dies nicht zum erfolg geführt.
Die Fehlermeldung sie haben keine Berechtigung auf die Netzwerkressource.

EDIT: Habe es nun mit einem Windows 7 Client probiert. Dieser kann auf sysvol und netlogon zugreifen mit rw-Rechten. Wo besteht der Unterschied zum Windows 10?


#4

Hallo nocheinmal,

hat hier keiner Erfahrungswerte mit Windos 10?
Das Samab kann doch Version 3 des Smb-Protokolls.

Über andere Erfahrungen wäre ich dankbar, da ich von den Windows 7 Maschinen weg möchte.


#5

Huhu,

Windows 10 funktioniert im allgemeinen völlig problemlos mit UCS 4.3 und Samba. Nutzen wir und viele unserer Kunden. Ja, auch schreibender Zugriff auf \\domain.name\netlogon funktioniert, gerade eben noch mal mit einem Domänenadministrator getestet, der nicht Administrator heißt.

Warum es bei Ihnen nicht funktioniert — hab ich zumindest keine weitere Idee.

Gruß
mosu


#6

Funktioniert denn der Zugriff auf normale Freigaben? Ist SMB3 aktiviert?

ucr search max/pro

#7

der Zugriff auf andere Freigaben funktioniet ohne Probleme.

Ausgabe von ucr search max/pro

samba/client/max/protocol: <empty>
 The highest protocol level that will be supported by the client (valid values m                       ay be found in "man smb.conf"). If the variable is unset, the default given in t                       he smb.conf manual page applies.

samba/max/protocol: <empty>
 This variable configures the highest protocol level that will be supported by t                       his server (valid values may be found in "man smb.conf"). If the variable is uns                       et, the default given in the smb.conf manual page applies.

EDIT:
habe jetzt mal ‘client max protocol’ und ‘max protocol’ auf SMB3_11 gesetzt und die ‘client min protocol’ ud ‘min protocol’ auf smb2_10 gesetzt.
Ergebnis war Windows 7 Clients Verbindung zum Share möglich und RW.
Bei Windows 10 keine Shares mehr Verfügbar. Nach einem Reset der Variablen sehe ich wenigstens die Shares unter Win 10 habe aber weiterhin keinen Zugrif auf Sysvol und Netlogon. Lediglich meine gesondette Freigabe funktioniert tadelos.

Danke für die bisherigen Tipps.