Lokales Repository um eigene Ordner erweitern

german

#1

Guten Tag

Ich möchte bei einer UCS 2.4 Installation bei dem Lokalen Repository gerne eigene Ordner erstellen. Also zum Beispiel:
/var/lib/univention-repository/mirror/spezialsoftware

Wie muss ich da vorgehen, damit dieser Ordner sauber im Repository erkennt wird und ich mit univention-repository-addpackage packete hinzufügen kann.

Aus dem entsprechende Kapitel im UCS Handbuch ist dies nicht ersichtlich.

Mit freundlichen Grüssen
Roman Dietiker


Software, Richtlinien und Co. für verschiedene OU's
UCS 3.0: Bonding - Paket ifenslave-2.6 nicht in maintained
#2

Hat sich das noch niemand so angeschaut?
Ich wäre echt froh wenn mir da jemand helfen könnte, ein sauberes Repository aufzubauen.
Im Moment, füge ich die Packete einfach in einen Bestehenden Ordner im maintained bereich hinzu, was zwar funktioniert, jedoch nicht sauber ist.

Grüsse
Romanskey


#3

Hallo,

um ein Einfaches zusätzliches lokales Repository (ohne UCR Konfiguration) für eigene Pakete anzulegen kann wie folgt vorgegangen werden:

mkdir /var/www/lokale-pakete
cd /var/www/lokale-pakete
cp <*.deb Dateien> .
apt-ftparchive packages . > Packages

Dieses Repository kann auf den angeschlossenen Systemen dann z.B. über eine Datei /etc/apt/sources.list.d/21_local-component.list eingebunden werden:

deb http://<FQDN des Repository Servers>/lokale-pakete /

Ein per UCR konfigurierbares zusätzliches Repository (dieses kann z.B. einfach per UCR Richtlinien auf alle UCS-Systeme verteilt werden), kann wie folgt angelegt werden:

mkdir -p /var/lib/univention-repository/mirror/2.4/maintained/component/local-component
cd /var/lib/univention-repository/mirror/2.4/maintained/component/
cp <*.deb Dateien> local-component/
apt-ftparchive packages local-component/ | gzip > local-component/Packages.gz

Dieses Repository kann auf UCS-Systemen über die UCR-Variable repository/online/component/local-component=enabled eingebunden werden:

ucr set repository/online/component/local-component=enabled

Mit freundlichen Grüßen
Janis Meybohm


#4

Hallo Herr Meybohm

Bitte entschuldigen Sie mein Spätes Feedback.

Vielen Dank für die Rasche Antwort, ist genau das was ich gesucht habe. :slight_smile:

Mit freundlichen Grüssen


#5

Der Tip sollte vielleicht auch ins Handbuch übernommen werden?