Gelöschte Folder werden nicht im cyrus gelöscht

mail
german

#1

Hallo,

ich kann nicht sagen seit wann oder ab welchem Update, aber seit einiger Zeit löscht der DC-Backup (mit Open-Xchange und cyrus) keine Shared-Folder mehr.
Über die Management-Console des DC-Master werden unter “OX E-Mail” shared folder gelöscht. Diese sind dann auch im LDAP nicht mehr zu finden.
Allerdings werden sie nicht (auch nach Wochen) im cyrus gelöscht. Sie sind weiterhin mit den damals eingestellen Rechten für z.B. IMAP verfügbar/abonnierbar.

Das Anlegen von neuen shared Folder klappt allerdings (abgesehen von dem Rechte Problem Vererbte Rechte in cyrus ).

Könnte dies mit den anderen Fehlern (auch Default mail quota ) zusammenhängen?


#2

Hallo,

löschen müsste das Listener Modul /usr/lib/univention-directory-listener/system/cyrus-shared-folder.py übernehmen. Die OX-Version dieses Moduls (aus dem Paket univention-mail-cyrus-ox) löscht einen Shared-Folder (sofern er auf dem lokalen System liegt - d.h. das LDAP-Attribut “oxImapServer” den eigenen FQDN enthält) über das Script “/usr/sbin/univention-cyrus-delete-folder”.

Sie könnten daher z.B. prüfen ob “univention-mail-cyrus-ox” korrekt installier ist, ob der Korrekte oxImapServer im LDAP gesetzt war (/var/univention-backup/ldap-backup_*.ldif.gz auf dem DC-Master) und ob das manuelle Löschen mit dem Script korrekt funktioniert.

Mit freundlichen Grüßen
Janis Meybohm


#3

Der FQDN stimmt und das Script /usr/sbin/univention-cyrus-delete-folder tut auch was es soll.
Es scheint der listener hat hier versagt.
Ich habe nochmal ein Folder angelegt und danach gelöscht. Hier lief nun alles normal und es war im listener.log (debug level 4)
auch zu sehen. Es stimmt also nicht, daß Folder gar nicht mehr gelöscht werden. Das Problem taucht nur manchmal auf.

Die anderen Folder von letzter Woche tauchen im listener log nicht auf (nur debug level 2), also entweder vom
Listener nicht bearbeitet oder ohne Fehlermeldung.
Ich habe diese Folder nun mit /usr/sbin/univention-cyrus-delete-folder manuell gelöscht. Oder gibt es eine Möglichkeit
ein sync machen zu lassen, also Folder die laut LDAP nicht existieren dürften und im cyrus vorhanden sind gelöscht werden?

Bei einem solchen Problem bekommt der Administrator ja nichts mit. Nur weil ein User meldete “ich kann den Folder immer noch
sehen und abonnieren” wurde es bemerkt.