E-Mails Interne Domain - Extern zustellen

Hi,
wir benötigen eine Lösung für die Zustellung von unseren E-Mails an Extern.
Wir haben auf unserem UCS Server Kopano installiert mit einem SMTP Relay über unserem Mailserver.
Einige E-Mails werden aber über einem anderen Programm abgerufen direkt von unserem Mailserver.
d.h. wenn wir z.b von unserem UCS Server (maildomain.de) an hallo@maildomain.de senden denkt kopano / postfix: Moment mal die E-Mail gibt es nicht. Und weist diese wieder zurück.
Die E-Mail Adresse gibt es aber auf dem Mailserver :slight_smile: wie umgehe ich das?
Möglichst Wildcard damit alle E-Mails erstmal zum Mailserver gehen

Hallo @MARek,

Genau dies ist leider mit Postfix nicht möglich, da dieser davon ausgeht immer für alle Adressen einer Domain zuständig zu sein. Man kann aber eine Transport map für das externe Handling einzelner Adressen hinterlegen. Gezeigt wird das z.b. in Kopano Postfix Transport-Map Problem

Ja, das hat super funktioniert.

Derzeit versuche ich das auf einer Testmaschine besser hinzubekommen.
Ich habe mir eine @gmail.com Adresse eingebunden und jetzt versuche ich, an eine andere @gmail-Adresse zu senden.

Bisher ist es mir aber noch nicht gelungen…
Das Thema wurde schon öfters diskutiert. Auch sollte sowas wie:

ucr set mail/maps/transport/EXTERN=’* smtp:[smtp.gmail.com]’

oder

ucr set mail/maps/transport/domain=“gmail.com relay:[smtp.gmail.com]”

gehen. Aber wohl nur bis UCS 4.3.

Wenn jemand eine Idee hat, dann her damit. Ich bin auch sehr interessiert an einer Lösung.

LG

René

Mein generelle Empfehlung dazu ist: Finger weg von Freemailer Domains :wink:

Eine eigene Domain kostet nicht die Welt (siehe z.B. https://www.do.de/domains/preise/) und es erspart einem all diesen Stress.

Die eine Änderung die ich dazu noch im Hinterkopf habe, war das es jetzt glaube ich geht, wenn man den virtual Lookup deaktiviert. Weil UCS versucht jeden Empfänger auf der E-Mail Domain gegen das LDAP zu matchen. Eine richtig schöne Lösung ist das aber auch nicht.

Ja, nee, um die Domainkosten geht es mir gar nicht. Es ging mir nur um den Test als solches.
:+1: