CUPS Browsing

german

#1

Wir möchten von anderen Linux PCs auf die Drucker des PDC zugreifen, gibt es dafür eine andere Lösung als das Browsing per Hand zu aktivieren?

Mit freundlichen Grüßen,

Mario Minati


#2

Hallo,

die Druckserver Konfiguration kann z.B. auch per Config Registry Variable oder Richtlinie vorgenommen werden.

Auf den Clients muss zunächst das Paket univention-printclient installiert werden. Dadurch wird u.a. ein Konfigurations Template für den cups Client installiert. Nun kann man entweder mit einer Config Registry Variable den Druckserver auf dem Client selbst definieren,

-> univention-config-registry set cups/server=<DRUCKSERVER>

oder man setzt im Univention Directory Manager für den bzw. die Clients die entsprechende Druckserver Richtlinie (siehe auch UCS Handbuch “Druckdienste” -> “Druckserver installieren” -> “Die Richtlinie Druckserver”).

Mit freundlichen Grüßen

Felix Botner


#3

Das funktioniert nur mit den UCD, oder?

Mit freundlichen Grüßen,

Mario Minati


#4

Hallo,

richtig, das funktioniert nur bei UCS bzw. UCD Systemen. Auf anderen Linux Systemen muss der cups Client installiert (unter Debian heißt das Paket beispielsweise “cupsys-client”) und die Konfigurationsdatei “/etc/cups/client.conf” angepasst werden. Dort reicht es den Server Namen anzugeben:

# /etc/cups/client.conf
ServerName cupsserver.home
...

Mit freundlichen Grüßen

Felix Botner


#5

Funktioniert wunderbar.

Danke,

Mario Minati