Zusätzliche Felder bei UCS@ school Import

Hallo,
wir haben erfolgreich Lehrer und Schüler in unser Test-System importiert. Da mein ldap know-how ziemlich dünn ist, brauche ich Hilfe:
wie kann ich weitere Felder beim Import ergänzen. Zwar habe ich udm_properties gefunden - aber wie setze ich das ein und woher weiß ich z.B., wie das E-Mail Feld zur Passwort-Rücksetzung heißt…

Vielen Dank für ein möglichst konkretes Beispiel, wie ich weitere Daten ergänzen kann.

Mat

Hallo Mat,

das Feld udm_properties wird intern verwendet und ist nur relevant, wenn man Hooks schreiben will und per Python auf die User-Objekte zugreift. In die Konfiguration des Imports kommt es nicht direkt vor.

In der Import-Config wird nicht das LDAP-Attribut verwendet, sondern der UDM-Property-Name. Die beiden können übereinstimmen, müssen es aber nicht.

Zum Listen aller UDM properties die es für User gibt, kann man udm users/user ohne weitere Argumente an der Kommandozeile ausführen:

$ udm users/user

[..]
  Password recovery:
                PasswordRecoveryMobile                   Mobile phone number
                PasswordRecoveryEmail                    E-mail address
[..]

So eine UDM property kann nun direkt im mapping der Import-Config angegeben werden (unvollständiger Ausschnitt):

{
    "csv": {
        "mapping": {
            "Schulen": "schools",
            "Vorname": "firstname",
            "Nachname": "lastname",
            "Klassen": "school_classes",
            "Mailadresse": "email",
            "PasswortReset": "PasswordRecoveryEmail"
        }
    }
}

In der CSV-Datei wird nun eine Spalte PasswortReset erwartet.
Deren Inhalt wird beim Import dann in das PasswordRecoveryEmail Feld der User geschrieben.

Beste Grüße
Daniel