Zusätzliche Druckertreiber unter \\servername\print$

german

#1

Hallo zusammen,

wir würden gerne die Windows Treiber für die Clients unter \servername\print$\ hinterlegen. Müssen wir da so vorgehen wie es unter CUPS / Samba üblich ist? Also mittels: rpcclient ?


#2

Hallo,

eine Dokumentation dazu finden Sie im UCS-Handbuch, Kapitel “Druckfreigaben unter Windows einbinden”. Zusätzlich zu den Hinweisen im Handbuch ist es mit UCS 2.4-2 notwendig den Benutzer mit welchem die Treiber auf den Server geladen werden sollen über den UDM in die Gruppe “Administrators” aufzunehmen. Dieser Workaround wird mit UCS 2.4-3 nicht mehr notwendig sein ([bug]22246[/bug]).

Mit freundlichen Grüßen
Janis Meybohm


#3

Danke, hat geklappt. Zwar funktioniert nicht die Zuweisung via Login-Skript “regsrv32…” aber ein Doppelklick in der Netzwerkumgebung tut es auch.