Zarafa Update auf 7.1.12, danach sind alle Postfächer leer

mail
german

#1

Hallo,

ich habe Zarafa auf die Version 7.1.12 aktualisieren wollen. Nach dem Update sind alle Postfächer leer.
Auf dem Domaincontroller finde ich nirgendwo eine Möglichkeit die Zarafa-Benutzer separat zu verwalten.
In der Rubrik “Domain” hat sich nichts geändert es ist kein Eintrag hinzu gekommen.

Ist dieses Verhalten möglicherweise schon bekannt?

Das Logfile: /var/log/univention/management-console-module-appcenter.log vom DC und vom Mailserver werde ich noch posten.
Gibt es noch weitere Logs aus denen ein Fehler in diesem Bezug hervorgeht?

Vielen Dank im Voraus.

Mit freundlichen Grüßen

Hendrik Dreyer


#2

Hallo,

das klingt so, als ob das Update nicht vollständig bzw. korrekt durchgelaufen ist. Die von Ihnen angegebene Logdatei wäre auf jeden Fall sehr hilfreich. Falls bestimmte Zarafa Dienste nicht mehr starten, wäre deren Logdatei auch interessant - zu finden unter /var/log/zarafa/

Wie ist der Status der installierten Zarafa Pakete? Das wäre die Ausgabe von dpkg -l | grep zarafa

Wenn Sie die Joinskripte mit univention-run-join-scripts ausgeführt haben, ist die /var/log/univention/join.log noch interessant.

Viele Grüße,
Erik Damrose


#3

Hallo,

hier einmal die Ausgabe des Befehls univention-run-join-scripts auf dem Mailserver:

[code]univention-run-join-scripts: runs all join scripts existing on local computer.
copyright © 2001-2015 Univention GmbH, Germany

Enter DC Master Account : administrator
Enter DC Master Password:

Search LDAP binddn done
Running 00zarafa4ucs-safemode-on.inst skipped (already executed)
Running 03univention-directory-listener.inst skipped (already executed)
Running 04univention-ldap-client.inst skipped (already executed)
Running 08univention-apache.inst skipped (already executed)
Running 11univention-pam.inst skipped (already executed)
Running 18python-univention-directory-manager.inst skipped (already executed)
Running 20univention-directory-policy.inst skipped (already executed)
Running 20univention-join.inst skipped (already executed)
Running 26univention-nagios-common.inst skipped (already executed)
Running 30univention-nagios-client.inst skipped (already executed)
Running 34univention-management-console-server.inst skipped (already executed)
Running 34univention-management-console-web-server.inst skipped (already executed)
Running 35univention-management-console-module-appcenter.inskipped (already executed)
Running 35univention-management-console-module-diagnostic.iskipped (already executed)
Running 35univention-management-console-module-join.inst skipped (already executed)
Running 35univention-management-console-module-lib.inst skipped (already executed)
Running 35univention-management-console-module-mrtg.inst skipped (already executed)
Running 35univention-management-console-module-passwordchanskipped (already executed)
Running 35univention-management-console-module-quota.inst skipped (already executed)
Running 35univention-management-console-module-reboot.inst skipped (already executed)
Running 35univention-management-console-module-services.insskipped (already executed)
Running 35univention-management-console-module-setup.inst skipped (already executed)
Running 35univention-management-console-module-sysinfo.instskipped (already executed)
Running 35univention-management-console-module-top.inst skipped (already executed)
Running 35univention-management-console-module-ucr.inst skipped (already executed)
Running 35univention-management-console-module-updater.instskipped (already executed)
Running 36univention-management-console-module-apps.inst skipped (already executed)
Running 70zarafa4ucs-udm.inst skipped (already executed)
Running 70zarafa4ucs-webapp-update.inst skipped (already executed)
Running 70zarafa4ucs.inst skipped (already executed)
Running 81univention-nfs-server.inst skipped (already executed)
Running 92univention-fetchmail-schema.inst skipped (already executed)
Running 92univention-fetchmail.inst skipped (already executed)
Running 98univention-pkgdb-tools.inst skipped (already executed)
Running 99zarafa4ucs-safemode-off.inst skipped (already executed)
[/code]

Das Kommando dpkg -l | grep zarafa hat folgendes zu Tage gefördert:

ii zarafa 7.1.12-48726 all The Zarafa Collaboration Platform (metapackage depending on the latest version) ii zarafa-backup 7.1.12-48726 amd64 Brick-level backup and restore tools for the Zarafa Collaboration Platform ii zarafa-client 7.1.12-48726 amd64 MAPI4Linux and the Zarafa MAPI provider libraries ii zarafa-common 7.1.12-48726 amd64 Shared files between ZCP services. ii zarafa-contacts 7.1.12-48726 amd64 MAPI provider adding contact folders in the addressbook ii zarafa-dagent 7.1.12-48726 amd64 E-Mail Delivery Agent for the Zarafa Collaboration Platform ii zarafa-gateway 7.1.12-48726 amd64 POP3 and IMAP Gateway for the Zarafa Collaboration Platform ii zarafa-ical 7.1.12-48726 amd64 ICal and CalDAV Gateway for the Zarafa Collaboration Platform ii zarafa-libarchiver 7.1.12-48726 amd64 Library with shared ZCP archiver functionality ii zarafa-libs 7.1.12-48726 amd64 Conversion libraries between Open Standards and MAPI ii zarafa-licensed 7.1.12-48726 amd64 License Daemon for the Zarafa Collaboration Platform ii zarafa-monitor 7.1.12-48726 amd64 Quota Monitor for the Zarafa Collaboration Platform ii zarafa-search 7.1.12-48726 amd64 Indexed search engine for the Zarafa Collaboration Platform ii zarafa-server 7.1.12-48726 amd64 Server component for the Zarafa Collaboration Platform ii zarafa-spooler 7.1.12-48726 amd64 E-mail Spooler for the Zarafa Collaboration Platform ii zarafa-utils 7.1.12-48726 amd64 Admin command-line utils for the Zarafa Collaboration Platform ii zarafa-webaccess 7.1.12-48726 all A web interface for the Zarafa Collaboration Platform ii zarafa-webaccess-muc 7.1.12-48726 all Multi-user calendar component for the Zarafa WebAccess ii zarafa-webapp 2.0.2.48619 all New and improved WebApp for the Zarafa Collaboration Platform ii zarafa4ucs 7.1.3000-8.93.201504241611 all Zarafa4ucs integration package for Univention Corporate Server ii zarafa4ucs-schema 7.1.3000-8.93.201504241611 all LDAP schema for the Zarafa4ucs integration ii zarafa4ucs-udm 7.1.3000-8.93.201504241611 all UDM extensions for the Zarafa4ucs integration ii zarafa4ucs-webapp 7.1.3000-8.93.201504241611 all Zarafa4ucs zarafa-webapp integration package for Univention Corporate Server

Den Rest hänge ich gleich als Anhang an da es ein paar Zeichen zu viel sind.

Mit freundlichen Grüßen

Hendrik Dreyer


#4

Hier die Logs.
Logs.7z (32.8 KB)

Vielen Dank für die Hilfe.

Mit freundlichen Grüßen

Hendrik Dreyer


#5

Hallo,
Ich hatte letzte Woche das selbe Problem. Habe auch in den Logs nichts besonderes finden können und hatte aus Zeitgründen die Postfächer händisch wieder mit den Usern verknüpft. Waren zu meinem Glück nicht so viele.
Leider hatte ich es vergessen hier zu posten.
mfg
Stefan


#6

Hallo Stefan,

danke für den Tipp. Nutzt Du auch Z-Push?
Wenn ja, klappt das dann auch mit den neu verbundenn Postfächern?

Mit freundlichen Grüßen
Hendrik Dreyer


#7

Hallo Hendrik,

Ich habe nur die verwaisten Stores wieder an die User gemappt. Bei Z-Push habe ich keine Unterschiede festgestellt.
Habe jedoch auch ein erneutes Joines des Slave-Servers ausgeführt mit anschließendem Reboot. Sicher ist sicher.
Einziges Problem: der neue UDM Tab für Zarafa fehlt, welches ich zur Zeit noch nicht benötige.
Steht aber noch auf der ToDo Liste.

mfg
Stefan


#8

Folgender Thread hat mir für den UDM-Tab geholfen.

[url]Zarafa -.Shared Store und Kontakt Module fehlen in UDM]

mfg

Stefan


#9

Hallo,

im Logfile des App Centers wird der Start des Migrationsscripts geloggt, danach folgt aber nichts mehr. Das habe ich so noch nicht gesehen. Führen Sie das Script einmal im dry-run Modus aus und posten Sie bitte die Ausgabe:

/usr/share/zarafa4ucs/zarafa4ucs-migrate-to-separate-udm-modules -dv

#10

Hallo,

ich komme erst jetzt dazu weiter zu testen. In einer Testumgebung habe ich nach aktuellem Update nocheinmal das Update versucht.
Es klappt immer noch nicht aber ich bekomme nun ein fremdes Postfach gemappt!
Ich werde die gewünschten Infos noch einmal durchführen und das Resultat posten.

Mit freundlichen Grüßen

Hendrik Dreyer


#11

Hallo,

vielen Dank für die Tipps. Ich habe die folgenden Dinge durchgeführt:
Auf dem Mailserver:

scp /usr/share/univention-management-console/modules/zarafa.xml dc1:/usr/share/univention-management-console/modules scp /usr/share/univention-management-console-frontend/js/dijit/themes/umc/icons/50x50/udm-zarafa* dc1:/usr/share/univention-management-console-frontend/js/dijit/themes/umc/icons/50x50 scp /usr/share/univention-management-console-frontend/js/dijit/themes/umc/icons/16x16/udm-zarafa* dc1:/usr/share/univention-management-console-frontend/js/dijit/themes/umc/icons/16x16

Nach dem Neustarten der Apache-Dienste war die Mailverwaltung unter “Domain” verfügbar aber leer.

Die vorhandenen Mailbox-Stores habe ich mit dem Kommando:
zarafa-admin --list-orphans

aufgelistet und eine Ausgabe nach folgendem Beispiel erhalten:

Stores without users: Store guid Guessed username Last login Store size Store type ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 123456789ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVW User1 10.05.2015 14:38:07 2.32 MB private W123456789ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUV User2 10.05.2015 14:38:07 3.43 MB private VW123456789ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTU User3 10.05.2015 14:38:07 4.54 MB private ...

Mit dem folgenden Kommando habe ich die Mailbox-Stores dann wieder dem jeweiligen Benutzer zuordnen können:
zarafa-admin --hook-store 123456789ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVW -u User1

Leider ist die E-Mailverwaltung unter Domain immer noch leer.
Kann ich die Zarafa-Benutzer immer noch unter Benutzer verwalten?

Die Ausgabe des Scriptes liefere ich nach.

Mit freundlichen Grüßen

Hendrik Dreyer


#12

Hallo,

schön, dass das Zuordnen der Mailboxen geklappt hat.

Wenn das Kopieren der Dateien erfolgreich war, sollten die Module ‘Zarafa Kontakte’ und ‘Zarafa Non-Active Konten’ vorhanden sein. Bitte stellen Sie sicher, dass das Paket zarafa4ucs-udm auf dem Master die gleiche Versionsnummer wie das auf dem Mailserver hat. Zur Sicherheit würde ich die UMC Server noch einmal neustarten:

invoke-rc.d univention-management-console-server restart
invoke-rc.d univention-management-console-web-server restart

Falls das nicht hilft, sind in den Logdateien management-console-server.log und management-console-web-server.log unter /var/log/univention/ vielleicht Fehler zu sehen?

Hier ist mir nicht klar was Sie damit meinen. Können Sie das bitte genauer erläutern?

Ja, Zarafa Benutzer sind weiterhin über das Benutzer Modul zu verwalten, dort gibt es weiterhin den Tab ‘Zarafa’.

Viele Grüße,
Erik Damrose