Z-push funktioniert nach Update nicht mehr

kopano
german
ucs-4-2

#1

Hallo

habe in dieser Woche den UCS-Server geupdateted ->Version 4.2-3 errata312
Danach die Kopano Updates (Apps) aktualisiert auf:
Core 8.4.5.0
Webapp 3.3.0.610
WebMeetings 3.0.0.92
z-push 2.3.7

Danach gab es einige Probleme mit Kopano.
z.B. wurden Mails an meine interne Domäne intern.local nicht mehr zugestellt.
Dieses Problem konnte ich nach einiger Suche im Forum mit folgendem Befehl lösen
"ucr set mail/maps/transport/user=“user@intern.local lmtp:127.0.0.1:2003”

Was ich aber, auf Teufel komm raus, nicht zum funktionieren bringe ist z-push.
Nach Deinstallation/Installation der App (egal ob über Konsole oder Website) fehlen in /etc/z-push/ die z-push.conf.php und policies.ini.
Im Verzeichnis liegt eine Datei Namens “z-push.conf.php.dpkg-dist” und mehr nicht.
Wenn ich z-push per Konsole installiere gibt es auch nur eine einzige Fehlermeldung im Update-Log
“dpkg-query: Kein Paket gefunden, das auf ldapacl_66univention-appcenter_app.acl passt”

Hat jemand dazu eine Idee?

Gruß Bernd


#2

Während dies augenscheinlich die Funktion wieder herstellt, kann dies eigentlich nicht die eigentliche Lösung sein, da es normalerweise ohne einen User basierten Transport funktioniert.

Das kling so, als wenn diese Dateien zwischendurch manuell gelöscht wurden. Diese sollten sich über den folgenden Weg wiederherstellen lassen:


#3

Hallo Felix,

danke für den Tip.
Die Dateien konnte ich so wieder herstellen.
Da z-push aber immer noch nicht wollte, habe ich mit
"apt-get install --reinstall "
alle z-push Pakete reinstalliert und nach einem Neustart des UCS-Servers hat alles wieder funktioniert.

Gruß Bernd