Windows AD PDC mit UCS BDC

german

#1

Hallo,

Ich habe eine bestehende AD Windows Domain. Hierzu möchte ich einen UCS BDC installieren, der mit dem AD gesynct wird, um Linux Clients verwalten zu können. Wie wird der UCS Server am geschicktesten installiert und konfiguriert, damit dieser als BDC fungieren kann?

  • Installation als Master mit gleicher Domain wie AD-Domain + AD Connector
  • Installation als Master mit unterschiedlicher Domain + AD Connectoren
  • Installation als Backup (klappt so nicht, da es ja keinen UCS Master gibt.)

Dann habe ich letztendlich 2 PDC im Netz was auch nicht so toll ist. Wie kann das gelöst werden?

Grüße
rap123


#2

Hallo,

der bereits auf der CeBIT als Prototyp vorgestellte Betriebsmodus “UCS als Mitglied einer bestehenden AD-Domäne” sollte in den nächsten Wochen fertig sein.

Die Fortschrittsanzeige ist in [bug]34091[/bug] und dessen Abhängigkeiten.

Viele Grüße,
Dirk Ahrnke