Win 10 RSAT Benutzer

german

#1

Hallo community und bitte um eure HIlfe/Erfahrungen!

Ich teste gerade einen UCS an. Dieser sollte im Optimalfall der DC meiner neuen Domäne werden.

Grundsätzlich (zumind. bei Win7) lässt sich ein UCS DomänenController sehr angenehm auch über die RSAT Tools von MS verwalten.
Wie geschrieben funkt. das auf den Win7 workstations bei mir einwandfrei.

Anders sieht die Sache allerdings auf Win10 (Edu) aus. Von dort weg kann ich z.B.: keine Benutzer neuen Benutzer usw. anlegen.

Weiß jemand darüber Bescheid? Liegt der Fehler bei mir, oder ist das ein bekanntes Problem?

Danke für eure Antworten!

M.A.


#2

Moin,

was meinen Sie genau mit »geht nicht«? Gibt’s Fehlermeldungen (falls ja: welche genau?), tauchen die User nicht richtig auf, tauchen sie auf aber können sich nicht anmelden? Anderes?

Gruß,
mosu


#3

Hallo Mosu!

Danke für Ihre Antwort! … Jetzt hätt ich die Hoffnung schon bald aufgegeben ;-)…

Na ja - es gibt leider keine Fehlermeldung. Das ist ja das Verwirrende! Rechtsklick - Neu - Benutzer … und es tut sich einfach gar nichts!

Können Sie an einem Win10 Client über die RSAT Tools Benutzer anlegen?
Mich würde interessieren, ob es nur bei mir nicht funkt. oder ob es grundsätzlich nicht möglich ist auf diese Weise einen neuen Benutzer oder OU anzulegen. Wie geschrieben - bei meinen Test mit einem Win7 Client hat es wunderbar funktioniert.

MfG

M.A.


#4

Moin,

ja, prinzipiell geht das. Auch von Windows 10 aus, das habe ich gerade eben in unserer Domäne verifiziert.

Wenn bei Ihnen nicht mal das Fenster erscheint… hmm… ich würde auf ein Problem auf dem speziellen Rechner tippen. Haben Sie’s schon mit einem anderen Windows-10-Rechner probiert?

Gruß,
mosu


#5

Guten Abend!

…nein, ich habe es noch nicht mit einem anderen Rechner probiert. Könnt ich mal versuchen. Wissen Sie vielleicht, ob eine mögliche Ursache sein könnte, dass es sich beim Client (Win10 Edu) um eine VM handelt? …Hab ich deshalb gemacht, weil ich gar nicht so viele Testgeräte jetzt ad hoc zur Verfügung habe. Server hab ich “auf Blech” installiert und dann war’s das auch schon aus mit den Geräten…:wink:
Aber die Win10 Installation ist eine sehr saubere Installation. Nur OS, RSAT Tools drauf und versucht…

MfG

M.A.


#6

Moin,

dass eine Maschine eine VM ist hat praktisch nie etwas damit zu tun, ob etwas mit dem Active Directory nicht funktioniert. Performancefragen, Hardwarekompatibilität, Routinggeschichten — ja. Bei anderen Dingen eher nicht.

Außerdem: das Windows 10, mit dem ich’s erfolgreich probiert habe, ist ebenfalls eine VM.

Die RSAT-Tools — wie haben Sie die installiert? Woher haben Sie die? Versionsnummer?

Gruß,
mosu


#7

Hallo!

…die RSAT Tools (Vers. 1.2) hab ich direkt von der MS Seite passend für das Betriebssystem (Win10) und Architekur (x64)…

Ich glaub ich mach jetzt mal eine komplette Neuinstallation und schau ob das was hilft. (Bei ei meinem Datenverarbeitungsproblem war das auch erfolgreich…) Falls es dann wieder nicht funkt. würde ich mich nochmal melden.

Danke!

MfG

M.A.


#8

Moin,

jau, genau mit denen geht’s bei mir halt.

Gruß,
mosu