UVMM und Upgrade auf UCS 4.2

german
uvmm

#1

Hallo,

vielleicht kann sich jemand von Univention dazu äußern, ob sich UCS mit UVMM-Modul inzwischen problemlos auf 4.2 aktualisieren lässt.
Der warnende Artikel dazu stammt von Anfang April 2017.

Danke.

Swimmer


#2

Ich bin nicht von Univention, hab aber neulich meinen UVMM auf 4.2-1 aktualisiert (von… 4.1-1? -2? weiß nicht mehr genau). Der läuft soweit noch. Natürlich ist ein UVMM keine statistisch signifikante Größe :wink:


#3

Wie sind Sie vorgegangen? Alle VMs heruntergefahren, klar. Benutzen die Image-Dateien oder LVM logical volumes? Ließen sich nach dem Upgrade alle einwandfrei hochfahren?


#4

Das sind Image-Dateien, die sich auch starten ließen. Letztlich habe ich alle VMs vor dem Upgrade des masters sauber heruntergefahren (also kein Suspend!), alle vorhandenen Snapshots entfernt, dann master aktualisiert, dann den UVMM-Server aktualisiert.

Die in diesem SDB-Eintrag beschriebenen Probleme beziehen sich ja alle auf Maschinen, die ihren Zustand vor dem Update irgendwie gespeichert haben (Snapshots, Suspend), oder die zwischen verschiedenen Versionen von UCS (und damit KVM/qemu) migriert werden sollen. Da ich keine unterschiedlichen Versionen einsetze, sollte ich alle Probleme damit erschlagen haben.

Edit: da fehlte die URL zu SDB 1384…