Upgrade 4.2: initramfs-tools Fehler

german
ucs-4-2
initramfs

#1

Hallo zusammen,

versuche auch gerade von UCS 4.1 auf 4.2 upzugraden. Während “univention-upgrade” kommt es zu diesem Fehler:

Trigger für initramfs-tools (0.115~bpo70+1.35.201410091545) werden verarbeitet ...
update-initramfs: Generating /boot/initrd.img-4.1.0-ucs222-amd64
W: Possible missing firmware /lib/firmware/rtl_nic/rtl8107e-2.fw for module r8169
W: Possible missing firmware /lib/firmware/rtl_nic/rtl8107e-1.fw for module r8169
W: Possible missing firmware /lib/firmware/rtl_nic/rtl8168h-2.fw for module r8169
W: Possible missing firmware /lib/firmware/rtl_nic/rtl8168h-1.fw for module r8169
E: /usr/share/initramfs-tools/hooks/plymouth failed with return 1.
update-initramfs: failed for /boot/initrd.img-4.1.0-ucs222-amd64 with 1.
dpkg: Fehler beim Bearbeiten des Paketes initramfs-tools (--configure):
 Unterprozess installiertes post-installation-Skript gab den Fehlerwert 1 zurück
Fehler traten auf beim Bearbeiten von:
 initramfs-tools
E: Sub-process /usr/bin/dpkg returned an error code (1)
Error: Failed to execute "apt-get -o DPkg::Options::=--force-confold -o DPkg::Options::=--force-overwrite -o DPkg::Options::=--force-overwrite-dir --trivial-only=no --assume-yes --quiet=1 -u dist-upgrade"
exitcode of univention-updater: 1
ERROR: update failed. Please check /var/log/univention/updater.log

Irgendwas stimmt also mit “/usr/share/initramfs-tools/hooks/plymouth” nicht. Wenn ich dieses Script testhalber auf der konsole ausführe, kommt das:

cp: „/usr/share/plymouth/themes/ucs“ und „//usr/share/plymouth/themes/ucs“ sind die gleiche Datei

Hat jmd. nen spontanen Tip, was genau da im Script schief ist?

Vielen Dank schon mal und viele Grüße
T0mcat


#3

cp: „/usr/share/plymouth/themes/ucs“ und „//usr/share/plymouth/themes/ucs“ sind die gleiche Datei

Der Fehler ist zu erwarten, denn beim Aufruf von der Konsole sind nicht alle Umgebungsvariablen gesetzt, wie wenn das Skript durch “update-initramfs” aufgerufen wird, Konkret ist $DESTDIR nicht gesetzt, weshalb am Anfang des Ziel-Pfades auch ein doppelter // steht - dazwischen wird das leere $DESTDIR eingefügt.

Warum das Skript aber konkret hier fehlschlägt, ist aus Ihrer Ausgabe nicht zu erkennen. Falls Sie das selber weiter verfolgen wollen, können Sie die Datei /usr/share/initramfs-tools/hooks/plymouth editieren und in der 3. Zeile hinter dem set -e noch ein -x anhängen - dann gibt die Shell jeden ausgeführten Befehl zusätzlich aus, was die Fehlersuche vereinfacht. Anschließend müssten Sie entweder die Paket-Konfiguration neu triggern:
dpkg --configure initramfs-tools
oder die InitRamFS neu bauen:
update-initramfs -k 4.1-0-ucs222-amd64 -c
bzw. -u für Update statt -c für Create.
Aus der Ausgabe sollte sich dann hoffentlich erkennen lasses, wo das Skript abbricht und warum.


#4

Ich habe zwischenzeitlich - nach einigem try and error - erfolgreich upgraden können.
Das war die Ursache:
Ich hatte auf dem Univention per apt auch “mediatomb” als UPNP Server installiert. Dieser sorgte dafür, dass das Upgrade offenbar zu einem ungünstigen (recht frühen) Zeitpunkt mit einem Fehler abbrach (irgendwelche init.d Probleme).
In diesem Zustand ließ sich das upgrade nicht mehr sauber neu aufsetzen (selbst nach händischem entfernen von mediatomb), der o.g. genannte Fehler bzgl. plymouth tauchte dann immer wieder auf.
Nach rückspielen einer Sicherung und VORHERIGEM kompletten Entfernen (purge) von mediatomb lief das upgrade (halbwegs) sauber durch. Zwar brach es trotzdem zu einem späteren Zeitpunkt erneut ab, dies konnte mit einem “dpkg --configure -a” und “apt-get install -f” aber behoben werden und ein erneuter Aufruf des upgrades beendete dann mit “success”.