Update auf 11.4 - Probleme mit Ordner & Outlook

mail
german

#1

Hallo Leute,

ich habe ein grosse Problem mit Scalix. Nachdem ein Update von UCS 1.2-3 auf 2.0.2 durchgeführt wurde, habe ich nun auch Scalix auf den neusten Stand gebracht. Das Update von Scalix lief reibungslos, dachte ich!!!

Als ich den Webclient öffnete, waren alle meine öffentlichen Ordner verschwunden (Kalender, Adressbuch…). Laut dem Befehl “omlistbbs -d 0” sind aber alle Ordner noch da.

Also habe ich Outlook 2003 gestartet und siehe da, die öffentlichen Ordner waren auch dort nicht mehr erreichbar.

Einem Versuch einen neuen Outlook Client mit dem Outlook Scalix Client anzubinden war erfolglos, da ich immer die Meldung bekam “falsches Kennwort oder Benutzer”. Die Anmeldung am Webclient funktioniert.

Ich glaube, dass nach der Aktuallisierung die Benutzer und Passwörter nicht richtig oder garnicht sich am LDAP anmelden können.
Leider fehlt mir jede Idee, wo und wie ich das Problem beheben kann. Ein Workaround für POP3 gibt es aber ich glaube der hilft mir nicht weiter.

Hat vielleicht jemand das gleiche Problem gehabt und kann mir weiterhelfen???

Bitte um Hilfe.

Frank

PS.: Nochmal vielen Dank an den Support für die bisherige Unterstützung!


#2

Hallo,

Um den Fehler weiter einzugrenzen, überprüfen Sie bitte die Log-Datei “/var/log/univention/updater.log” nach relevanten Fehlermeldungen. Eventuel wurden die UCS Updates nicht einwandfrei eingespielt. Außerdem wären noch folgende Informationen hilfreich:

Welche Scalix Version 11.3 oder 11.4 wird gerade aktuell verwendet?
Welche Scalix-Connector Version wird zu Zeit eingesetzt?
Werden die Benutzer im SAC noch angezeigt?

Eventuel könnte es helfen die betroffenen Bulletin Boards auf Konsistenz zu überprüfen. Hierzu können Sie den Befehl “omscan -Axb” verwenden, welche alle Bulletin Boards überprüft. Sollten bei der Prüfung Fehlermeldungen ausgegeben werden, können Sie mit dem Befehl “omscan -Axbvf” alle Bulletin Boards reparieren.

Mit freundlichen Grüßen
Murat Odabas