Update 4.2.0 --> Nextcloud "503 Service Unavailible" - Docker läuft nicht

german
nextcloud

#1

Hallo,

ich habe heute das Update von 4.1.2 auf 4.2.0 durchgeführt.

Ich habe nur Kopano und Nextclud als Apps am laufen.

Update ist ohne sichtbare Fehler durchgelaufen.

Jetzt erhalte ich beim Aufruf von Nextcloud:

“503 Service Unavailible”

Wo kann ich nach Fehlern suchen?
Hat jemand eine Lösung?

Danke

Frank

1. Ergänzung:

Wenn ich unter 4.2.0 auf der Konsolle

univention-app shell nextcloud

eingebe. Erhalte ich die Fehlermeldung

Cannot run command: nextcloud is not running in a container

Mit

docker images

erhalte ich:

REPOSITORY TAG IMAGE ID CREATED SIZE
appcenter-backup-nextcloud 1490382822 72c3cf161cbe 7 weeks ago 567.7 MB
docker.software-univention.de/nextcloud 11.0.2-0 d7f4613a2d8b 8 weeks ago 588.1 MB
docker.software-univention.de/nextcloud 11.0.1-0 d82a39c028b9 3 months ago 562.3 MB

Mit

docker ps

sehe ich, dass nichts läuft.

CONTAINER ID IMAGE COMMAND CREATED STATUS PORTS NAMES

Wie kann ich den Container von Handstarten?
Und wie startet er wieder automatisch?

2. Ergänzung:

Ich habe folgende Befehle eingegeben:

docker run -it -d d7f4613a2d8b /bin/bash
docker run -it -d 72c3cf161cbe/bin/bash

und einen reboot durchgeführt.

Jetzt erhalte ich

root@service:~# docker ps
CONTAINER ID IMAGE COMMAND CREATED STATUS PORTS NAMES
7619ba79ae5f docker.software-univention.de/nextcloud:11.0.2-0 “/bin/sh -c /usr/sbin” 7 weeks ago Up 30 seconds 0.0.0.0:40000->80/tcp evil_mccarthy

Und Nextcloud kurzfristig ist wieder erreichbar.

Aber ich verstehe es nicht. Zumal die Docker ID

7619ba79ae5f

von der abweicht die ich im Befehl gestartet habe.

Nach einer Weile ist der Docker wieder aus…


Nextcloud / Docker?
#2

Zunächst ist es richtig, dass nach dem Update auf UCS 4.2 ein Reboot notwendig ist, damit systemd aktiv wird.

Mit dem “docker run” Kommando erzeugen Sie einen neuen Container aus dem Image mit der ID d7f4613a2d8b (docker.software-univention.de/nextcloud 11.0.2-0). Die ID der Container ist davon unabhängig. mit “docker ps -a” sehen sie alle container, auch die beendeten. Beendete Container lassen sich mit "docker restart " neu starten.