Update 4.15 auf 4.20 schlägt fehl


#1

ein Update von 4.1.5 auf 4.2.0 ist mittlerweile zweimal fehlgeschlagen.
Das System befand sich danach in einem absolut unbrauchbaren Zustand.


… die letzten Zeilen des updater.log…

Fehler traten auf beim Bearbeiten von:
 univention-heimdal-kdc
 univention-quota
 univention-role-server-common
 univention-bind
 univention-server-master
 univention-ox
 univention-em-client-for-ox
 univention-mail-dovecot-ox
 univention-ox-meta-singleserver
 univention-pkgdb
 univention-management-console-module-pkgdb
Cannot find service-record of _pkgdb._tcp.
No DB-Server-Name found.
E: Sub-process /usr/bin/dpkg returned an error code (1)
Error: Failed to execute "apt-get -o DPkg::Options::=--force-confold -o DPkg::Options::=--force-overwrite -o DPkg::Options::=--force-overwrite-dir --trivial-only=no --assume-yes --quiet=1 -u dist-upgrade"

Es war nur noch möglich, einen zuvor erstellten Snapshot zu reaktivieren.
Es handelt sich um ein Standard-System ohne Backup- oder Memberserver
mit Samba4-Server und OpenXchange.

Nachdem die diversen Dokumentationen nicht weitergeholfen haben,
möchte ich fragen, ob es eine Anleitung gibt, mit der ich das System
zuverlässig updaten kann?


#2

Hallo, es gibt dazu keine speziellen Anleitungen außer den Hinweisen in den Release Notes. Ohne einen genauen Blick in die gesamte /var/log/univention/updater.log ist das Problem das zum fehlerhaften Update führte nicht feststellbar.


#3

ich hätte die Datei gern hochgeladen. Die Log-Datei ist zu gross,
Zip ist nicht erlaubt…


#4

updater_t1.log (369.3 KB)
updater_t2.log (2.9 MB)

Die Datei ist aufgeteilt in Teil 1 und Teil 2…


#5

Welche Ausgabe kommt bei einem:

dpkg --configure -a

als Benutzer root auf der Kommandozeile?


#6

keinerlei Ausgabe…


#7

Ach so, das System wurde wieder auf einen alten Snapshot zurückgesetzt?

Ich kann aus der updater.log den Fehler nicht erkennen. Vielleicht nochmal versuchen und wenn es schief geht nach der folgenden Anleitung vorgehen: Troubleshooting: Fix a broken release update