Update 1.3 auf 2.0

german

#1

Hallo.

Nach dem ich alle Security-Updates für die 1.3er Version installiert habe, kam beim Update auf die 2.0er Version eine Fehlermeldung bei tetex-bin.

Leider kann ich die Log-Datei nicht posten, da das Update in einer restriktiven virtuellen Maschine läuft.

Hatte schon versicht das Problem mit dem offiziellen Paket aus debian oldstable zu lösen. Ging aber auch nicht.

Vielleicht jemand eine Idee?

Gruß Querl



#2

Das Problem in der Version liegt an den veralteten Paketen. das Update auf die 2.2 geht aber.


#3

Dieses Problem wird durch eine Überprüfung in den TeTeX Paketen in UCS 2.2-0 hervorgerufen. Dazu wurden von uns aktualisierte Pakete sowie Installations- und Update-Images zur Verfügung gestellt. Damit sollten diese Probleme nicht mehr auftreten. Weitere Informationen dazu finden sie in dem folgenden Forum-Artikel Aktualisierte Installations-Images für UCS 2.2

Mit freundlichen Grüßen
Andreas Büsching


#4

Hallo Herr Büsching.

Leider kann ich die überarbeiteten ISOs nicht finden. Dachte, die gibts irgendwo auf einem FTP-Server zum download.

Gruß Querl


#5

Hallo,

[quote=“querl”]
Leider kann ich die überarbeiteten ISOs nicht finden. Dachte, die gibts irgendwo auf einem FTP-Server zum download.[/quote]

Die aktualisierten ISO-Images finden Sie unter der folgenden URL

http://download.univention.de/download/ucs-cds/ucs2.2-0/

Damit das Update auf UCS 2.0-0 durchgeführt werden kann müssen Sie die aktualisierten TeTeX-Pakete auch schon bei diesem Update verwenden. Dafür können Sie sich die entsprechenden Pakete aus dem folgenden Repository holen und in Ihr eigenes Repository für UCS 2.0-0 mit univention-repository-addpackage übernehmen und anschließend das Update durchführen:

http://apt.univention.de/2.2/maintained/component/ucs2.2-0-update/

Mit freundlichen Grüßen
Andreas Büsching


#6

Nach langem Zögern aktualisieren wir derzeit auch von 1.3.2-6 und haben leider immer noch den Fehler mit dem tetex-bin Paket.
Wir haben von der 2.2-0 CD das neue Paket nach /var/lib/univention-updater-cdrom/ucs-updates/2.0-0 kopiert, die dortige Packages Datei mit Schreibrechten versehen und das tetex-bin Paket in der Packages Datei entsprechend angepasst (Dateiname,Size,MD5,SHA1 und SHA256 gelöscht).
Danach lief der “univention-updater local” ohne weitere Probleme durch.

MFG Martin.