Unterstützung "reboot-required.pkgs"?

german

#1

Hallo an alle
Kurze Frage: Unterstützt der UCS die “reboot-Anzeige” /run/reboot-required.pkgs
(nach einem Upgrade mittels UMC bzw, univention-upgrade)?

siehe http://private-words.com/2015/11/10/linux-server-ist-nach-update-ein-neustart-noetig/
Gruß Torsten


#2

Moin,

obwohl UCS auf Debian basiert, meine ich, dass der Mechanismus nicht 1:1, dafür aber anders unterstützt wird. Die Datei »(/var)/run/reboot-required« wird unter Debian/Ubuntu vom Script »/usr/share/update-notifier/notify-reboot-required« angelegt, das von manchen Paketen in der postinst-Routine aufgerufen wird. Dieses Script wiederum wird vom Paket »update-notifier-common« bereitgestellt, das unter UCS allerdings typischerweise nicht installiert ist.

Statt dessen setzt zumindest das UCS-Kernel-Paket eine (nicht dokumentierte) UCR-Variable »update/reboot/required« auf »true«. Zusätzlich gibt es auch eine Datei »/run/univention-reboot-required«, die vom Univention Updater selber angelegt wird (siehe »/usr/share/univention-updater/univention-updater« ganz am Ende von »def main«).

Gruß,
mosu


#3

Hallo mosu
Super infos :slight_smile: Vielen Dank.

Ich prüfe das Gesagte beim nächsten Upgrade, bin echt gespannt :slight_smile:
Gruß Torsten