Univention Mailserver hinter Proxmox MailGateway

Hallo zusammen, ich möchte zwischen Firewall und Univention Mailserver einen Proxmox Mailgateway betreiben, leider nimmt der Univention Mailserver offenbar die durch das Gateway gehenden Emails nicht an - hat jemand mit dieser Konfiguration Erfahrung?
Gruß Gunnar

Wir betreiben das ganze ohne Probleme.

Alle ein- und ausgehenden Emails laufen durch das Proxmox Mailgateway.

Dazu verwenden wir noch kopano aber die emails werden ja von dem ucs dienst empfangen und versendet.

Danke für die Antwort, dann muss es noch ein config Problem des Mailgateways sein, da muss ich nochmal suchen. Wir nutzen UCS 5, da gibts leider kein Kopano mehr :wink:

in der UCS registry ist default der postfix smtp auf 127.0.0.1 eingestellt - hier auf all umstellen damit der smtp auf allen ips bindet
lg

ich habe die var mail/postifx/mynetworks auf den IP Bereich 172.28.50.0/24 und mail/postfix/inet/interfaces auf all gesetzt aber geht trotzdem noch nix durch

danach postfix neu gestartet ?

Hi @GMUE

Was steht da in den Logs zB /var/log/mail.info darüber? Nach der Beschreibung könnte es ja eine Fehlermeldung geben. Manchmal sind postfix Fehlernachrichten bzw. auch der Fehler-Code ziemlich hilfreich.

Grüße,
Bernd

lt. logfiles kommt wenn ich den smtp port über den Gateway umlenke am UCS nichts an, d.h. es muss ein config Problem am Proxmox Mail GW sein, da habe ich im Moment noch keine Idee was falsch eingestellt sein sollte, muss ich mir noch mal in Ruhe durchsehen.

in der univention firewall muss auch port 25 geöffnet werden - am besten mal telnet ipucsmailserver 25 testen

der mailserver läuft ja wunderbar wenn smtp port 25 direkt auf UCS Mailserver geht, der “Umweg” über den Proxmox Mail Gateway funktioniert leider nicht, lt. logfiles gibt es gar keinen Versuch vom Gateway auf den Mailserver Emails zu zustellen, das muss dann doch an der config des mailtransport GW=>UCS liegen, das muss ich mir nochmals genau ansehen.