Univention Corporate Server 3.1 veröffentlicht

german
announcement

#1

Ab sofort steht das erste Minor-Release von Univention Corporate Server (UCS) 3 zum Download bereit. Wesentliche Highlights sind Univention App Center, das Werkzeug Univention AD Takeover zur einfachen Migration eines Microsoft Active Directory-Verzeichnisses auf eine UCS-Installation mit Samba 4 und die Unterstützung für Microsoft Windows 8 und Microsoft Windows 2012.

Der UCS 3.1 Quickstart Guide liefert einen Einstieg in UCS 3.1. Eine umfangreiche Dokumentation bietet das UCS 3.1-Handbuch, das jetzt sowohl im PDF- als auch im HTML-Format verfügbar ist. Die Migration von Microsoft Active Directory nach UCS mit Samba 4 ist in Univention AD Takeover (Englisch) beschrieben. Zu Samba 4 in UCS allgemein findet sich eine Übersicht mit weiteren Artikeln im Univention Wiki.

Eine Übersicht über die Änderungen und Neuerungen sind auf den Univention Webseiten und in den Release Notes aufgeführt. Bitte beachten Sie die Hinweise zum Update in den Release Notes, sowie das umfangreiche Changelog.

Die DVD-Images können vom Download-Server heruntergeladen werden. Es stehen Images für 32 Bit- und 64 Bit-Systeme zur Verfügung. Weitere Informationen zum Download sind auf unserer Webseite zu finden: http://www.univention.de/download/. Das VMware-Image und das Amazon Machine Image (AMI) in Amazon EC2 sind auf den neuesten Versionsstand aktualisiert.

Fragen zu UCS 3.1 oder zum Update von UCS 3.0 auf UCS 3.1 können im Forum im Bereich UCS gestellt werden.


Update von UCS c't Edition auf UCS 3.1 verfügbar
"Experimentelles" Update von UCS c't Edition auf UCS 3.1
#2