Udm create

german

#1

Hallo,

ich habe ein Skript, welches in einer Endlosschleife DNS Anträge angelegt / löscht / modifiziert…
Nachdem das Skript ein paar Tage läuft, gibt mir der udm Befehl bei jedem Befehl immer den return-code 127 zurück?!

Was genau bedeutet dieser??

Starte ich den Endlosschleife neu, funktioniert wieder alles für paar Tage.


#2

Hallo,

um dies näher beantworten zu können, wäre es gut zu wissen welche UCS-Version Sie hier einsetzen und was das Skript genau tut.
Bitte hängen Sie das Skript einmal an Ihre nächste Antwort an, alternativ können Sie es uns selbstverständlich auch gern per email an feedback@univention.de senden.

Mit freundlichen Grüßen,
Tim Petersen


#3

Hallo,

das gesamte Skript möchte ich nicht publizieren.
Es ist ein PHP Skript, welches in einer Endlos- Schleife läuft.

Es führt gelegentlich (~alle 10 Minuten) Befehle aus wie:

$command = 'udm dns/host_record create --superordinate '. escapeshellarg('zoneName='. $zoneName .','. LDAP_DNS_BASE_DN ) .' --set name='^M . escapeshellarg($hostname) . ' --set a=' . escapeshellarg($ip);^M logNotice('Execute command: '. $command);

Nach ein paar Tagen ist der return- Code der Funktion immer 127.

Bei Interesse, könnte ich ein Minimal- Skript basteln…

Führe ich die fehlgeschlagene Befehle auf der Kommandline aus, funktionieren diese Problemlos…
Nach einem Neustart des Dienstes funktionieren auch die fehlgeschlagenen Befehle wieder…
lG


#4

Hallo,

dies wäre gut, um das Verhalten hier nachvollziehen zu können. Im Idealfall setzen Sie dies mittels Bash und den direkten udm-Befehlen um.

Mit freundlichen Grüßen,
Tim Petersen