UCS2.0 und Netzwerkproblem

german

#1

Hallo,
bei einem installierten System auf einer VMware wurde die Netzwerkkarte neu eingerichtet.( innerhalb VMware).

UCS hat nun selbstverständlich gemeckert und eth0 nicht starten können. Da ich keine Ahnung hatte, habe ich einfach eine zweite Karte generiert und diese mit univention-system-setup net installiert. Allerdings musste ich immer die Standartroute manuell hinzufügen.

Wo und wie kann ich die grundlegende Netzwerkeinrichtung löschen, da trotz der zweiten Karte immer noch eth0 versucht wird zu starten, um dann eine neue einzubinden.

Ich will einfach nur eth0, welches nicht geht, und eth1 killen, um ein neues funktionierendes eth0 zu generieren.

Leider habe ich von deb. Systemen keine Ahnung und würde gerne auf ein neu aufsetzen des Systems verzichten.

Danke erstmal voraus.

Marc Schumann


#2

Hallo,

bzgl.

Generell ist es möglich mehrere Netzwerkkarten in UCS zu verwalten.
Seit UCS 2.0 gibt es einen neuen Geräte-Dienst der sich “udev” nennt.
Dieser Dienst wertet Informationen von neu angeschlossenen Geräten aus und
nach der Vergabe eines persistenten Geräte-Namen(persistente Geräte-Namen
gelten nur für Netzwerkkarten) ist es dann verfügbar.
Beim Hinzufügen eines neuen Gerätes(in diesem Fall eine Netzwerkkarte) wird die
Datei “/etc/udev/rules.d/z25_persistent-net.rules” um den neu generierten Geräte-Namen
erweitert. Beim Entfernen einer Netzwerkkarte also wenn nur noch eine vorhanden ist,
kann es sein das diese dann als “eth1” angesprochen wird.

In diesem Fall sollten Sie zuerst die VM herunterfahren und die zweite VMWare Netzwerkkarte
innerhalb der VM entfernen, anschließend die VM wieder starten.
Jetzt muss die Datei “/etc/udev/rules.d/z25_persistent-net.rules” gelöscht und
ein Neustart des Systems durchgeführt werden.
Durch den Neustart wird diesmal nur die eine Netzwerkkarte erkannt und vom “udev” Dienst
als “eth0” und der dazugehörigen MAC-Adresse in der neu angelegten Datei
“/etc/udev/rules.d/z25_persistent-net.rules” dauerhaft vermerkt.

Überprüfen Sie mit dem UCS Kommandozeilen-Tool “univention-system-setup-net” ob
das Gerät “eth1” noch vorhanden ist, falls ja, können Sie es löschen.

Mit freundlichen Grüßen
Murat Odabas