UCS User mit Zarafa-Kontakten nach update

german

#1

Hallo,

Ich habe UCS-User mit Zarafa Kontakten.

Wo werden die eingetragen?
Unter User/Zarafa kann ich “Kontakt” nicht auswählen.

Unter Domaine/Zarafa-Kontakt kann ich keine z.B. UCS-Gruppen oder Owncloud Berechtigungen vergeben.

Habe ich was übersehen?

Vielen Dank


#2

Moin,

was meinen Sie genau mit »UCS-User mit Zarafa-Kontakten«? Ein UCS-User, der in Zarafa selber Kontakte angelegt hat? Diese verbleiben rein in Zarafa, können auch nur dort gepflegt werden und haben nichts weiter mit UCS zu tun.

Oder meinen Sie das globale Adressbuch oder die nicht aktiven Benutzer/shared stores? Beide Punkte finden Sie ab Zarafa 7.1.12-49411 in UCS in der Administration unter dem Punkt »Domain«, und dort dann »Zarafa Contacts« bzw. »Zarafa Non-Active Accounts«.


#3

Mit »UCS-User mit Zarafa-Kontakten« meine ich:

Ich lege einen Benutzer im UCS an z.B. Mustermann an und füge ihn zu einer UCS-Gruppe “Mitglied” (notwendig für OwncloudC) hinzu.
Gleichzeitig soll der Kontakt im Zarafa-Adressbuch zur Auswahl erscheinen. Ein Zarafa-Postfach ist nicht nötig.
(War vorher problemlos möglich:UCS-User mit Auswahl “Zarafa-Kontakt”))

Wo lege ich den Benutzer jetzt richtig an?
Im User/UCS und/oder Domaine/Kontakt

Vielen Dank im voraus


#4

Meiner Meinung nach nur noch unter Domäne → Kontakte.


#5

… und wie kann ich dann den Zarafa-Kontakt zu Gruppen (z.B.Mailgruppen Handbuch 13.3.4) hinzufügen ?

Im Modul “Gruppen” kann ich keine Zarafa-Kontakte finden.

Danke


#6

Das scheint in der aktuellen Version von zarafa4ucs wohl gar nicht mehr zu funktionieren. Leider ist der Bugtracker von Zarafa momentan nicht erreichbar, sonst hätte ich da mal nach einem entsprechenden Eintrag gesucht.


#7

Danke für die Info,

Zarafa meinte, das sei ein Univention Problem und hat mich an dieses Forum verwiesen.


#8

Das ist ein Problem im Paket zarafa4ucs. Dafür gibt es auch bereits hier im Forum ein Thema sowie einen Eintrag im Bugtracker vom zarafa4ucs-Paket. Vielleicht kann es helfen, wenn Sie sich im Bugeintrag auf github auch noch mal melden und betonen, dass das ein Feature ist, das Sie gerne zurück haben wollen.