UCS Upgrade Fehler - linux-image-4.1.0-ucs163-amd64

german

#1

Hallo allerseits!

Aktuell habe ich das Problem, dass das angezeigte und anstehende Update, wo anscheinend laut Listung auch das linux-image-4.1.0-ucs163-amd64 upgedated werden soll, leider mit einem Fehler endet und ein Neustart dann nicht mehr möglich ist.

In den Releasenotes habe ich dazu auch nichts gefunden und bitte daher hier um mögliche Informationen bezüglich Beseitigung dieses Fehlers.

Liebe Grüße
Harald


#2

Die momentan installierte Version ist 4.1-0 errata7


#3

Hallo,

wir hatten heute kurzzeitig das Problem, dass ein Update nicht möglich war, wenn das Passwort Self-Service Modul installiert ist. Das ist jetzt behoben. Bitte das Update noch einmal versuchen. Wenn es immer noch nicht klappt, sollten Hinweise in der /var/log/univention/updater.log zu finden sein. Bei Fragen einfach die relevanten Stellen oder die ganze Datei hier posten.


#4

Leider bin ich noch nicht dazu gekommen, den Upgrade Prozess nochmal zu testen - werde dies aber als bald machen und den Inhalt der log-Datei dann hier posten.

Ich stelle mir nur die Frage, ob es dieses erwähnte Problem von heute sein kann, da ich das Upgrade vor ein paar Tagen - gleich nach dem Erscheinen - schon mal machen wollte und gleichen Fehler bereits damals erhielt.

Zur Umgebung: ich bin froh, dass es eine Citrix XenServer VM ist und mittels eines Snapshots die Rücksetzung rasch erfolgen kann.

LG
Harald


#5

Hallo!

So, nun habe ich den Upgrade-Prozess erneut - OHNE ERFOLG - durchgeführt. Im Anhang die updater.log wie gewünscht.

Liebe Grüße
Harald
ox_updater_20151211.log (118 KB)


#6

Hallo,

der updater.log ist zu entnehmen, dass kein Speicherplatz mehr auf der /boot partition vorhanden ist, während der neue Kernel eingerichtet wird:

update-initramfs: Generating /boot/initrd.img-4.1.0-ucs163-amd64

gzip: stdout: No space left on device
E: mkinitramfs failure cpio 141 gzip 1
update-initramfs: failed for /boot/initrd.img-4.1.0-ucs163-amd64 with 1.

Sie sollten ältere, nicht mehr benötigte Kernel deinstallieren, um Speicherplatz freizugeben.


#7

Hallo und einen schönen guten Morgen!

Danke vielmals für den Hinweis!

Da hab ich ehrlich gesagt, das Log-File wieder mal nur überflogen und kann nur sagen “wer lesen kann ist klar im Vorteil!”

Genau das war es und es hat dann erwartungsgemäß geklappt!

Liebe Grüße
Harald