UCS Storagemanagement

hardware
german

#1

Was muss ich bei der Installation von UCS beachten, um meine Speicherkapazität flexibel verwalten zu können?

Konkret möchte ich eine separate /home-Partition verwenden (über einen Raid5-Verbund), die bei Bedarf die Möglichkeit zur flexiblen Erweiterung durch Hinzufügen neuer Festplatten bieten soll. Benötige ich dazu aktiviertes LVM im UCS, oder stellt der RAID-Controller selber diese Funktion schon hardwareseitig zur Verfügung, ohne dass ich am Betriebssystem darauf Einfluß nehmen muß? Im Handbuch habe ich zum Thema LVM keinen Eintrag gefunden, daher meine Anfrage im Forum.

Für einen Hinweis vielen Dank im voraus.


#2

Hallo,

um was für einen RAID-Controller handelt es sich? Einige RAID-Controller unterstützen eine Erweiterung, die es erlaubt, den zur Verfügung gestellten Platz dynamisch zu vergrößern. In dem Fall muss nur darauf geachtet werden, ein Dateisytem zu verwenden, dass Vergrößerungen erlaubt (z.B. XFS).

Sollte Ihr RAID-Controller diese Möglichkeit nicht unterstützen, muss auf LVM zurückgegriffen werden. Dies wird ab UCS 1.3 unterstützt.

Mit freundlichen Grüßen,

Wolf Wiegand


#3

Die derzeitigen Alternativen wären:

  • "PERC 4e/Di Dual Channel RAID Controller "
  • “HP Smart Array 642 Dual Channel”

Hat dieses Feature zur dynamischen Vergrößerung eine bestimmte Bezeichnung, nach der ich suchen könnte?


#4

Hallo,

bei HP läuft dieses Feature unter “Online Capacity Expansion”, dazu gibt es unter h18000.www1.hp.com/products/serv … ntage.html einige Hinweise. Zu den PERC habe ich leider nichts finden können. Generell ist es empfehlenswert, zu den konkreten Eigenschaften der Controller direkt den Hersteller zu befragen.

Mit freundlichen Grüßen,

Wolf Wiegand