UCS-Server mit Subdomains-UCS-Servern

Hallo,

ich würde gerne mit dem UCS folgendes Konstrukt realisieren und habe keine Ahnung, wie ich das machen kann. Vielleicht hat jemand eine Idee wie ich das realisieren kann und was ich machen muss um eine Lösung zu erreichen.

Konstrukt:
Die Domains sollen Active Directory-Domains betrieben werden.
Rootdomain (z. B. example.my):
Beinhaltet einen Master-DC und einen Backup-DC in einem eigenen LAN (z. B. 192.168.1.0)
Aufgabe: zentrale Verwaltung der Domain-User, Master-DNS-Server

Subdomain1 (z. B. sub1.example.my):
Beinhaltet einen Master-DC und einen Backup-DC in einem eigenen LAN (z. B. 192.168.2.0)
Beide DC’s haben Zugriff über einen zweiten Netzwerkadapter in das Netzwerk der Rootdomain für den ldap-Abgleich und den Abgleich der DNS-Daten mit dem Master-DNS-Server.
Aufgabe: Verwalten der Rechnerobjekt (Windows-Rechner)
Weitere Server (jeweils pro Server eine Maschinen):

  • OPSI-Server
  • DHCP-Server
  • Nagios-Server
  • Radius-Server
  • Software-Installationsmonitor

Subdomain2 (z. B. sub2.example.my):
Beinhaltet einen Master-DC und einen Backup-DC in einem eigenen LAN (z. B. 192.168.3.0)
Beide DC’s haben Zugriff über einen zweiten Netzwerkadapter in das Netzwerk der Rootdomain für den ldap-Abgleich und den Abgleich der DNS-Daten mit dem Master-DNS-Server.

usw…

Meine Frage ist wie baue ich ein solches Konstrukt mit UCS-Servern auf? Nehme ich für die Subdomains Slave-DC’s oder wieder Master-DC’s? Wenn ich Master-DC’s nehme, wie verknüpfe ich diese mit dem Rootdomain-DC, so dass ein DNS- und LDAP-Abgleich statt findet? Wenn ich Slave-DC’s verwende, wie stelle ich sicher, dass diese als fqdn die jeweilige Subdomain zugewiesen bekommen und nicht die fqdn der Rootdomain?

Ich weiß, Fragen über Fragen, aber vielleicht kann mir jemand helfen?

Gruß und danke schon mal