UCS master in Subdomain verschieben (DNS)

german

#1

Hallo,

wir wären an einem korrekten Vorgehen - soweit möglich und empfohlen - interessiert, einen UCS-Master und seine Geschwister, sprich UGS und UCS-BDC in eine Subdomain zu verschieben bzw. “umzuhängen”.

Da wir bei Installation noch davon ausgegangen waren, dass der Master auch die externe Domain verwaltet, liegt er unter ucs.domain.com.
Der Plan hat sich nun geändert, und wir würden die oben genannten Systeme gerne in eine Subdomain verschieben, so das die Externe Domain von auch von einem Extenen DNS verwaltet werden kann.

Das Hauptproblem wird wahrscheinlich der UCS-Master sein, da die diversen Dienste die neue Subdomain ja mitkriegen müssen.

Ziel wäre es, dass der UCS dann unter ucs.sub.domain.com erreichbar wäre. Die Abhängigen Systeme dürften wohl durch ein neu joinen diese Änderung mitbekommen, oder?

Ein ändern der Domain in “univention-system-setup-basis” wird - so fürchten wir - nicht ausreichen…

MfG
Benjamin Kix


#2

Hallo,

standardmäßig werden bei Änderungen oder Anpassungen über “Univention System Setup” alle relevanten Konfigurationsdateien mit berücksichtigt. Zusätzlich sollte nach der Änderung das entsprechende System neugestartet und weitere Systeme müssten ggf. neu gejoint werden. Nähere Informationen finden Sie im UCS Handbuch, ab Kapitel 14 “Univention System Setup”:
univention.de/dokumentation.html

Mit freundlichen Grüßen
Murat Odabas


#3

Hallo Herr Odabas,

danke für die Antwort.
Auf einem Testserverkonstrukt hat es soweit auch funktioniert.

Das Konstrukt bestand aus einem Master und einem Slave der gleichzeitig Kolabserver spielt.
Beim neu joinen des UGS kam dann das Problem auf das der Joinprozess den Pointer neu anlegen wollte ohne ihn vorher zu löschen.

Dadurch wurde der Joinvorgang nicht beendet. Ein manuelles Löschen des Pointereintrages im DNS für den UGS und ein anschliessendes neustarten des joinvorgangs behob das Problem.

Mfg
Benjamin Kix