UCS "komplett" neu installieren

german

#1

Hallo,

ich habe die UCS Core Edition zum Testen zuerst in einer virtuellen Maschine installiert. Dabei habe ich angegeben, dass die Installation unserem AD (Windows SBS 2008) als Member beitreten soll. Es hat alles bestens geklappt.

Auf lange Sicht soll UCS die Windows Domäne ablösen, momentan aber “nur” einen AD gestützten Fileserver zur Verfügung stellen. Darum habe ich im zweiten Schritt nachdem alle Tests erfolgreich waren UCS auf einem realen PC installiert. In diesem Fall dachte ich von der Beschreibung her, die neue Installation könnte DC Backup sein, um vielleicht später die Aufgaben des Windows Servers komplett zu übernehmen. Diese Installation verlief auch erfolgreich, aber in der Weboberfläche wurde ich auf einen DC Master in der zuerst installierten virtuellen Maschine verlinkt.

Dann habe ich aus der Windows Domäne virtuelle Maschine und PC gelöscht, die virtuelle Maschine ausgeschaltet und eine Neuinstallation begonnen. Seitdem schlägt aber jede Installation fehl (DC Backup, Member Server), weil die virtuelle Maschine nicht erreichbar ist.

Wo steckt diese Information und wie kann ich sie löschen, um komplett neu zu beginnen? Im AD des Windows Servers wird mir nichts angezeigt :frowning:

Beste Grüße
Jeff


#2

Hallo, in einer UCS-Domäne brauchst du IMMER einen UCS-Master. Hier findest du eine ausführlichere Erläuterung dazu.


#3

Danke!

Hab auch grad noch diesen Thread gefunden: Einen UCS in bestehende AD integrieren/einbinden und den genannten Eintrag aus dem DNS entfernt. Versuch’s nun ein weiteres Mal…