UCS in qemu

german

#1

Hallo

ich wollte ein UCS im qemu installieren.

Version:
ucs_1.3-2-070522-kernel2.6.18-Maintenance_Release_1-scalix-dvd-i386.iso

Nach formatieren und einigen Einstellungen.

Bekomme ich dann phyton Laufzeitfehler in
File “/lib/univention-installer/main.py”, line 798, in ?
u.s.w.

Sieht erstmal nicht nach einem qemu problem aus. Andere Installationen von Debian Versionen funktionieren im qemu ohne Probleme.

Hat jemand schon mal ucs mit qemu probiert? Nein ich möchte qemu nicht vmware. Später soll es eine xen Instanz oder kvm oder ein echter ganzer Server werden.

bye Andreas


#2

Hallo,

[quote=“asc”]File “/lib/univention-installer/main.py”, line 798, in ?
u.s.w. [/quote]Steht da noch mehr zu dieser Fehlermeldung? Man kann dem Installer über die Bootoptionen die Option ‘simple’ mitgeben, wodurch weniger ncurses-Features vorausgesetzt werden. Hilft das evtl. schon?

[quote=“asc”]Hat jemand schon mal ucs mit qemu probiert?[/quote]Wir haben noch keine UCS-Tests mit qemu durchgeführt (würden uns also sehr über einen Forenbeitrag mit einem Installationsbeispiel freuen (-: ) , insofern können wir zum konkreten Problem leider nicht weiterhelfen. qemu unterstützt ja das Einbinden von umgewandelten VMWare-Images, möglicherweise funktioniert die Inbetriebnahme von UCS unter qemu ja damit? Vorgefertigte VMWare-Images mit UCS sind in unserem Download-Bereich zu finden.

Mit freundlichen Grüßen,

Wolf Wiegand


#3

Hallo,

[quote=“Wiegand”]

[quote=“asc”]File “/lib/univention-installer/main.py”, line 798, in ?
u.s.w. [/quote]Steht da noch mehr zu dieser Fehlermeldung? [/quote]
Ja kann ich Screenshoots einstellen?

Leider nein

Da die Vmware Images mehrere Partitionen u.s.w. enthalten ist das gar nicht so einfach. :frowning:

Ich such mal nach einer anderen Möglichkeit.

Mit freundlichen Grüßen,

Andreas


#4

ja, ich habe gerade mit qemu unter XEN installiert und habe den gleichen fehler gehabt.
Loesung … nach laden der kernel module mit ALT+F2 auf die zweite console wechseln und haendisch mit fdisk partitionieren und dann die platten formatieren.
dann funktionierts.


#5

Hallo,

[quote=“asc”][quote=“Wiegand”][quote=“asc”]File “/lib/univention-installer/main.py”, line 798, in ?
u.s.w. [/quote]Steht da noch mehr zu dieser Fehlermeldung? [/quote]
Ja kann ich Screenshoots einstellen?
[/quote]
Am einfachsten dürfte es sein, den Screenshot an feedback@univention.de zu senden.

Schönen Gruß,

Wolf Wiegand


#6

Hi,

done :slight_smile:

bye Andreas


#7

Hi,

[quote=“lcx”]ja, ich habe gerade mit qemu unter XEN installiert und habe den gleichen fehler gehabt.
[/quote]

Es geht jetzt!

Nochmal alles gesäubert und von vorne begonnen und UCS installiert jetzt ohne diese Probleme.

Irgendwie saß das Problem wohl vor dem Computer. :slight_smile:

bye Andreas


#8

Ich habe den gleichen Fehler unter qemu (unter virtualbox tritt der er auch auf). Ich habe momentan die personal version von ucs unter xen laufen, und wollte das gleiche nun mit ucs2 machen…

hier ein Screenshot vom Installer:


#9

Hallo,

Vielen Dank für den Screenshot, der ist sehr hilfreich. Können Sie bitte noch den Inhalt der Datei /tmp/installation.error zur Verfügung stellen? Wenn der Traaceback aufgetreten ist können sie mit Alt+F2 auf die zweite Console wechseln und sich dort den Inhalt anzeigen lassen.

Vermutlich kann der Installer (gerade noch aus einem nicht ersichtlichen Grund) die Liste der verfügbaren Pakete nicht zusammenstellen. Dafür benötigt der Installer den Zugriff auf die DVD, dort befindet sich zusätzlich zu den Paketen noch die Meta-Information über die Kategorien.

Mit freundlichen Grüßen
Andreas Büsching


#10

Hallo,
hier erstmal ein paar Informationen zum System:
qemu (und xen) laufen unter einem halbwegs aktuellen Debian/Etch. ich starte die Installation mit dem Befehl:

qemu -hda /dev/mapper/xen-ucs–disk -cdrom ucs_2.0-0-071211-dvd-i386.iso -boot d -vnc 0

und verbinde mich dann via vnc um den Installationsprozess zu steuern.

hier der Inhalt der Logdatei (installation error):

Traceback (most recent call last):
File "/lib/univention-installer/main.py", line 736, in ?    elif next_screen():
File "/lib/univention-installer/main.py", line 640, in next_screen    if installer.chg_current(i):
File "/lib/univention-installer/main.py", line 474, in chg_current    self.draw_all()
File "/lib/univention-installer/main.py", line 410, in draw_all    self.draw()
File "/lib/univention-installer/main.py", line 397, in draw    self.obj[self.current].draw()
File "/lib/univention-installer/modules/60_software.py", line 54, in draw    content.draw(self)
File "/lib/univention-installer/objects.py", line 1215, in draw    self.layout()
File "/lib/univention-installer/modules/60_software.py", line 70, in layout    self.sub=self.packages(self,self.minY-2,self.minX-20,self.maxWidth+20,self.maxHeight+5)
File "/lib/univention-installer/objects.py", line 1466, in __init__    self.layout()
File "/lib/univention-installer/modules/60_software.py", line 332, in layout    self.elements.append(checkbox3(self.categories, self.minY+2,self.minX-2, 25, 14, half,full)) #4
File "/lib/univention-installer/objects.py", line 952, in __init__    if len(self.dict[list[0]]) > 1:
IndexError: list index out of range

#11

Hallo,

[quote=“piepre”]hier erstmal ein paar Informationen zum System:
qemu (und xen) laufen unter einem halbwegs aktuellen Debian/Etch. ich starte die Installation mit dem Befehl:

qemu -hda /dev/mapper/xen-ucs–disk -cdrom ucs_2.0-0-071211-dvd-i386.iso -boot d -vnc 0

und verbinde mich dann via vnc um den Installationsprozess zu steuern.[/quote]

Bei einem Test mit Xen konnten wir dieses Problem leider nicht nachstellen. Können Sie zu dem Zeitpunkt, wo der Installer den Traceback anzeigt, auf einer anderen Console auf das DVD-Laufwerk zugreifen?
Die Fehlermeldung deutet daraufhin, dass der Installer die Liste der verfügbaren Pakete nicht von der DVD lesen kann.

Mit freundlichen Grüßen
Andreas Büsching


#12

Ich hab es nun nochmal auf anderer Hardware (neuer Server) probiert und es lief ohne Probleme.