UCS, Chrome und Zarafa

mail
german

#1

Salue,

ich mal wieder. Kann man Windows 10 dazu überreden, Chrome mit der Zarafa Web App als Standard für mailto:-Aufgaben zu nutzen?

TIA
Gruss
Andreas


#2

Hallo Andreas,

also bei mir wir der Chrome als App unterhal von “E-Mail” angeboten:


#3

Hallo,

ja, nur nutzt mir das nix. Ich will ja keine neue Seite im Chrome haben, ich möchte schon genau die passende - also die mit Zarafa WebApp - aufrufen. Und genau das klappt hier nicht.

In Chrome ist kein Handler eingetragen. Von daher passiert bei einem Aufruf innerhalb von Chrome genau das - nix.
Im System ist Chrome als Standard eingetragen - mit Klick auf MailTo im FF oder Edge oder PDF-Reader geht Chrome mit einer leeren Seite auf. (= Startseite)
Drücke ich auf der Tastatur auf die Sondertaste ‘E-Mail’ geht auch Chrome mit einer leeren Seite auf.

Auch wenn ich gerade Zarafa Web App offen habe, es wird ein neues Fenster (Standard ist eigentlich neues Tab) geöffnet, wenn ich die Taste nutze oder anderswo eine Mailto-URL anklicke.

Gruss
Andreas


#4

Ist denn innerhalb von Chrome die WebApp als mailto Handler ausgewählt? support.google.com/chrome/answer/1382847?hl=de


#5

Gute Info und Bericht. Vielen Dank.


#6

Hallo,

sorry für die späte Rückmeldung. So wirklich weiss ich nicht, ob es an der Tastatur oder an Windows liegt, jedenfalls geht beim Druck auf den Knopf E-Mail auf der Tastatur immer noch Chrome mit leerer Seite auf. Klicke ich im FF oder einem PDF auf einen Mail-To Link, dann wird richtig das Zarafa Im Chrome geöffnet.

Windows lebt und ist böse… :wink:

Danke und Gruss
Andreas