UCS AD Member / Kopano / LDAP langsam wenn alter DC offline

Ich versuchs nochmal auf Deutsch.

Hallo,
wir haben folgendes Problem:
Wir lösen einen alten SBS Server ab und haben dazu einen neuen Windows Server als PDC
und einen Univention als Member mit Kopano als Exchange Ersatz.

Bei der Installation des Univention wurde nur der neue DC angegeben, sowohl als DNS als auch beim Domain Join. Auch die Rollen waren zu diesem Zeitpunkt schon übernommen.
Bevor der SBS jetzt endgültig aus der Domäne entfernt wird, wollten wir den Server zu Testzwecken mal abschalten um zu sehen wo er noch eingetragen ist, e.t.c.

Der LDAP Connect wird sehr langsam, sobald der alte SBS offline ist.
Das betrifft das Anmelden im Kopano, Zugriff aufs GAB, u.s.w.

Scheinbar ist der UCS auf alle DCs angewiesen und ich habe keine Stelle gefunden,
an der ich ihn auf einen DC “festnageln” kann.

Vielleicht könnt ihr mir helfen!?