UCS 4.3 und 4.1 gleichzeitig wegen Agorum auf dem BackupDC?

german
ucs

#1

Ich habe heute gelesen, dass im kommenden Monat schon die 4.3 von UCS freigegeben wird. Im Momente habe ich bei einem Kunden immer noch die 4.1 laufen. Der Grund liegt darin, dass auf einem der beiden UCS-Server AGORUM installiert wurde und läuft.

Ich würde gerne ein Upgrade fahren. Da dies mittlerweile schon sehr umfangreich ist (mindestens 1 Server muss ich ja auf 4.2 bringen) stellt sich die Frage, ob ich noch warte bis 4.3 freigegeben ist und dann das Upgrade von 4.1 nach 4.3 (nur der Domaincontroller) mache und den Agorum-Server (BackupDC) auf 4.1 lasse bist Agorum nachzieht.

Kann man sowas machen oder ist das auf Dauer keine gute Konstellation wenn die UCS-Versionen von DC und BackupDC immer weiter auseinander gehen?


#2

Naja. Kann man so machen.
Aber der Backup ist ja als Backup gedacht, oder?
Falls sich mit 4.3 neue LDAP-Einträge ergeben, kennt dieser der Backup noch nicht. Und falls Du denn dann zum Master machen musst, gibt es Probleme!

Grundsätzlich ist es kein Problem, verschiedene UCS-Versionen im System zu haben. Wenn man aber ein Backup will, sollte der schon die gleiche Version wie der Master haben. Sonst ist das Backup ggf. für die Füsse.

Also: Master und (min. ein) Backup sollten die gleiche Version fahren.

Rest ist egal.


#3

Wo hast du denn die Info her das Agorum nachzieht? (ich gehe mal davon aus das du eine App Installation hast?).


#4

Ich habe das aus folgender Aussage geschlossen:

https://help.univention.com/t/agorum-und-ucs-4-2/5722/2?u=mykey0815