UCS 3.0 - Passwort-Ablaufintervall unendlich

german

#1

Hallo Forum,

lässt sich das Passwort-Ablaufintervall auf dem System UCS 3.0-1 mit Samba 4 für alle
Domänenbenutzer auf unendlich setzen, damit kein Windows-Benutzer sein Kennwort
jemals ändern muss?

Anders gefragt:
Was muss über die Univention Management Console in der Richtlinie default-settings vom
Typ Passwort im Feld Passwort-Ablaufintervall eingetragen werden, damit das Passwort-
Ablaufintervall auf unendlich gesetzt wird. Der Eintrag 0 führt nicht zum gewünschten
Ergebnis.

Danke,
adm-dd


Änderung des Benutzerpassworts nicht möglich
Fehler beim Versuch Cleints anzubinden
Domänen-Anmeldung schlägt fehl (UCS 3.1)
Benutzerpassworte trotz aller Einstellungen zu erneuern
#2

Hallo,

in einer UCS 3 Umgebung mit Samba 4 muss das Passwort-Ablaufintervall an unterschiedlichen Stellen definiert werden.
Die Anpassungen in der UMC beziehen sich an dieser Stelle lediglich auf das Passwort-Ablaufintervall auf dem UCS-System (d.h. für Anmeldungen auf dem UCS-System).
Möchten Sie das Passwort-Ablaufintervall für alle Benutzer eines AD’s definieren, so können Sie hierzu das Tool “samba-tool” auf dem DC Master verwenden:

samba-tool domain passwordsettings set --max-pwd-age=0

Es empfiehlt sich an dieser Stelle, UCS-seitig keinen Wert für das Passwort-Ablaufintervall zu setzen, um hier eine Konsistenz in allen Diensten zu gewährleisten.

Zukünftig sollen derartige Attribute, wie auch die Passwort-Komplexitätsprüfung, automatisch synchronisiert werden. Sehen Sie hierzu gern auch [bug]27268[/bug]

Mit freundlichen Grüßen,
Tim Petersen


Passwort Ablauf