Test-App Center: Installation per UMC nicht möglich


#1

Hallo,

ich habe ein unerwartetes Verhalten beim Testen einer neuen App-Version mit dem Test-App-Center.
Eingesetzt wird UCS 4.2-3 Errata 259. Aktiviert wurde das App-Center wie unter Testing beschrieben.

Versuche ich die App über die UMC zu installieren, bekomme ich keinen Installationsbutton gezeigt, statt dessen empfängt mich eine Fehlermeldung, die mir sagt

Die folgenden Software-Änderungen werden auf diesem Rechner angewendet: 69 Pakete werden installiert / aktualisiert, 9 Pakete sind fehlerhaft

Und die 9 Pakete sind dann genau die, welche über die App installiert werden sollen. Einen Button zum Weitermachen gibt es nicht.

Ich finde das eine unschöne Hürde und hätte an der Stelle erwartet, dass ich auch hier die Installation direkt über das App-Center testen kann, um so README etc. zu sehen.
Die Lösung ist vermutlich das Setzen von appcenter/index/verify=no mittels ucr, aber ich würde erwarten, dass univention-app dev-use-test-appcenter das selbstständig erledigt.

Bei der Installation mittels univention-app install klappt dann die Installation und dort wird folgendes angemeckert:

WARNUNG: Die folgenden Pakete können nicht authentifiziert werden!

Mir stellen sich jetzt die Fragen:

  • Wie kann ich nun eine Installation testen, wie der User sie sehen würde?
  • Was kann man als App-Entwickler machen, damit diese Fehlermeldungen nicht auftauchen?

Gruß


#2

Hallo, dass sollte wie von Ihnen geschildert funktionieren.
appcenter/index/verify=no wird tatsächlich gesetzt wenn das Test App Center über den genannten Befehl aktiviert wird. Da muss an einer Stelle also etwas anderes schiefgegangen sein.
Ich hatte mal das Problem, dass ich mich nach der Aktivierung des Test App Centers einmal an der UMC neu anmelden musste damit die Einstellung auch für das UMC App Center greift.


#3

Hallo,

die hier interessante Variable ist eher update/secure_apt=no. Aber auch die sollte eigentlich gesetzt werden. Was sagt denn das System zu diesen beiden Variablen?

ucr search --brief update/secure_apt appcenter/index/verify

Ich habe das kurz bei mir probiert - das App Center-Modul zeigt jedenfalls keine Fehler an. Spätestens ein nochmaliges Ausführen von univention-app dev-use-test-appcenter sollte zum gewünschten Ergebnis führen (hätte es aber schon beim ersten Mal…).

Viele Grüße
Dirk Wiesenthal


#4

Hallo,

das sagen die Settings:

root@ucs-9781:~# ucr get update/secure_apt
no
root@ucs-9781:~# ucr get appcenter/index/verify
no

Ich kann mir vorstelllen, dass wie von @damrose vorgeschlagen ein Neuanmeldung am UMC Abhilfe schaffen kann.
Ich probiere das und falls das nicht hilft, versuche ich ein nochmaliges Aktivieren des Test-App-Centers mittels univention-app.
Danke für den Input bisher!

Gruß


#5

Okay,

nochmaliger Test. UCS auf die neueste Version aktualisiert, alle Pakete aktualisiert und dann einen Neustart gemacht. Im UMC angemeldet, dann auf der Shell das App-Center aktiviert und erst danach in UMC zum App Center gewechselt.
Die Installation scheitert dort wie zuvor.

Dann habe ich mich neu angemeldet und das App-Center aufgerufen. Seit ein paar Minuten lädt das Appcenter (Spinner über ausgegrauter Seite) und wird scheinbar nicht fertig.

Die letzten Einträge in /var/log/univention/appcenter.log sind:

  2708 actions.upgrade-search           18-01-11 14:07:44 [   DEBUG]: Calling upgrade-search
  2708 actions.upgrade-search.progress  18-01-11 14:07:44 [   DEBUG]: 0
  2708 actions.update                   18-01-11 14:07:44 [   DEBUG]: Calling update
  2708 actions.update.progress          18-01-11 14:07:44 [   DEBUG]: 0
  2708 actions.update                   18-01-11 14:07:44 [    INFO]: Downloading "https://appcenter-test.software-univention.de/meta-inf/categories.ini"...
  2708 actions.update                   18-01-11 14:07:44 [   DEBUG]:   ... Not Modified
  2708 actions.update                   18-01-11 14:07:44 [    INFO]: Downloading "https://appcenter-test.software-univention.de/meta-inf/rating.ini"...
  2708 actions.update                   18-01-11 14:07:44 [   DEBUG]:   ... Not Modified
  2708 actions.update                   18-01-11 14:07:44 [    INFO]: Downloading "https://appcenter-test.software-univention.de/meta-inf/license_types.ini"...
  2708 actions.update                   18-01-11 14:07:44 [   DEBUG]:   ... Not Modified
  2708 actions.update                   18-01-11 14:07:44 [    INFO]: Downloading "https://appcenter-test.software-univention.de/meta-inf/ucs.ini"...
  2708 actions.update                   18-01-11 14:07:44 [   DEBUG]:   ... Not Modified
  2708 actions.update                   18-01-11 14:07:44 [    INFO]: Downloading "https://appcenter-test.software-univention.de/meta-inf/4.2/index.json.gz"...
  2708 actions.update                   18-01-11 14:07:44 [   DEBUG]:   ... Not Modified
  2708 actions.update                   18-01-11 14:07:44 [    INFO]: Downloading "https://appcenter-test.software-univention.de/meta-inf/4.1/index.json.gz"...
  2708 actions.update                   18-01-11 14:07:44 [   DEBUG]:   ... Not Modified
  2708 actions.update.progress          18-01-11 14:07:44 [   DEBUG]: 100
  2708 cache                            18-01-11 14:07:44 [   DEBUG]: Cache outdated. Need to rebuild
  2708 cache                            18-01-11 14:07:44 [   DEBUG]: Loaded 155 apps from cache
  2708 cache                            18-01-11 14:07:44 [   DEBUG]: Cache outdated. Need to rebuild
  2708 cache                            18-01-11 14:07:45 [   DEBUG]: Loaded 413 apps from cache
  2708 actions.upgrade-search.progress  18-01-11 14:07:46 [   DEBUG]: 100

Es passiert aber nichts.
Irgendwelche Ideen?

Gruß


#6

Hallo,

so aus der Ferne kann ich nicht genau sagen, woran es liegt. Jedenfalls sollte man sich komplett abmelden und neu anmelden, damit man wirklich eine neue Session bekommt. Das App Center wird nämlich im Hintergrund gleich nach dem Login gestartet. Ich will nicht ausschließen, dass das Ändern des App Center-Servers das Modul aus dem Tritt bringen kann, bei meinen Tests hatte es aber funktioniert.

Ich hatte letztens genau dieses Phänomen aber auf einer Maschine beobachtet, deren Arbeitsspeicher voll war. Dann kann UMC die einzelnen Module (das sind alles einzelne Prozesse) nicht starten.

Es ist ein bisschen wenig, aber mein Rat wäre, es noch einmal mit einer neuen Session zu versuchen und darauf zu achten, dass genügend Speicher zur Verfügung steht.

Viele Grüße
Dirk Wiesenthal


#7

Hallo Dirk,

danke für die Rückmeldung.
Das mit der Session klingt in der Tat plausibel.

Mittlerweile bekam der Server einen neuen Kernel und damit verbunden einen Reboot. Jetzt funktioniert zumindest alles.
Falls ich nochmal das Problem habe, werde ich es mit Ab- und Anmelden am UMC versuchen.

Gruß