Templates nicht überschreiben

german
feedback

#1

Hallo,

es nervt teilweiße wirklich, man bearbeitet eine Konfigurationsdatei mal schnell, denkt nicht an das Template System, und bearbeitet das Original…

Irgendwann ruft der Kunde an, es funktioniert irgendetwas nicht mehr…

Mein Vorschlag:

“ucr commit” soll überprüfen, ob Datei per Hand bearbeitet wurde, wenn ja, so soll das originalfile NICHT überschrieben werden.

“univention-check-templates” könnte anzeigen, welche Templates nicht überschrieben worden sind, da diese nicht dem Original entsprechen…

lG


#2

[quote=“DBGTMaster”]Mein Vorschlag:

“ucr commit” soll überprüfen, ob Datei per Hand bearbeitet wurde, wenn ja, so soll das originalfile NICHT überschrieben werden.

“univention-check-templates” könnte anzeigen, welche Templates nicht überschrieben worden sind, da diese nicht dem Original entsprechen…
[/quote]

Dann hätte man aber nicht mehr das gewünschte Verhalten wenn man beispielsweise den Rechnernamen oder die IP-Adresse per UCR setzt. Und das ist Teil des UCS Konzeptes.

An welchen Stellen müssen Sie die Dateien direkt anfassen? Können Sie zu den einzelnen Stellen einzelne Bugs erstellen? Dann können wir die Punkte direkt anpassen und Sie können die Einstellungen zukünftig per UCR vornehmen.

Viele Grüße
Stefan Gohmann