Systemanpassungen mit Univention Setup

german
announcement

#1

Das Paket univention-setup bietet neue vereinfachte Möglichkeiten um grundlegende System-Konfigurationen, die während der Installation vorgenommen wurden, nachträglich zu ändern. Es verwendet hierfür die Benutzeroberfläche des Univention Installers.

Univention Setup steht als Addon unter http://apt.univention.de/addons/1.3/univention-setup/all/ zur Verfügung und kann mit univention-addon-download (siehe http://www.univention.de/forum/viewtopic.php?t=93) dem lokalem Repository hinzugefügt werden. Ab Version UCS1.3-2 wird univention-setup auf den Installations CD’s enthalten sein.

Das Paket stellt folgende Programme zur Verfügung:
[ul]
univention-setup-keyboard
Startet das Setup-Module zur Tastaturkonfiguration

univention-setup-software
Startet das Setup-Module zur Softwareauswahl

univention-setup-basis
Startet das Setup-Module zur Konfiguration der Basiseinstellungen ( Haostname, Domainname, LDAP-Basis,Windows Domäne,root-Passwort)

univention-setup-language
Startet das Setup-Module zur Konfiguration der Systemsprachen

univention-setup-net
Startet das Setup-Module zur Netzwerkkonfiguration

univention-setup-timezone
Startet das Setup-Module zur Konfiguration der Zeitzone

univention-setup-all
Startet Univention Setup mit alle verfügbaren Setup-Modulen
[/ul]

Die Bedienung von Univention Setup ist identisch mit der des Univention Installers. Die Navigation innerhalb der Oberfläche erfolgt mit Tabulator- und
Pfeiltasten. Darüberhinaus sind weitere Tastaturkürzel (z.B. Strg+c zum Beenden) im Programm dargestellt.

Hinweis:

Einige Änderungen die mit univention-setup durchgeführt werden können, wirken sich auf den Betrieb der gesamten Domäne aus. Ein Änderung der LDAP-Basis führt beispielsweise dazu, das die verwendete Lizenz ungültig wird. Nehmen Sie solche Veränderungen erst vor, wenn Sie sich über die Auswirkungen informiert haben.


#2