Statistik in der UMC

german

#1

Hallo,

wie kommt die Statistik in der UMC zu Stande ? Hier gibt es Balken die in die 400-500 Prozent laufen - obwohl man eigentlich der Meinung ist das bei 100 Schluss wäre. Welcher Wert hier grafisch dargestellt und wie wird er berechnet ? Ist diese Anzeige eher als Anhaltspunkt zu sehen oder sind das die tatsächlichen Auslastungen ?

Anbei ein Screenshot unseres Servers.

lG
Roland Klein



#2

Hallo,

die Statistik wird vom Paket (und Programm) mrtg gemacht. Die Systemlast ist eine Art Koeffizient, der die Auslastung des Prozessors darstellt. Normale Werte liegen zwischen 0 und der Anzahl CPUs, es kann aber auch höher sein. In diesem Artikel wird die Bedeutung gut bildlich beschrieben, wenn auch auf englisch. In dieser Beschreibung steht es auch auf deutsch.

Mrtg rechnet den Wert um in Prozent. Wenn man also eine Maschine mit 4 Cores hat und die Last ist bei 3,0 (oder eben 300%, wie mrtg es darstellt), dann hat diese Maschine durchaus noch Reserven. Wenn man die Werte unterschiedlicher Maschinen vergleichbar machen will, müßte man sie durch die Anzahl CPUs teilen.

Hoffe das hilft zum Verstehen.

Viele Grüße
Frank Greif.