Ständig ist die dpkg-Datenbank gesperrt

german
ucs-4-2

#1

Hallo,

seit dem Upgrade von UCS 4.1 auf 4.2-2 habe ich auf zwei Maschinen ein seltsames Phänomen:
Sehr häufig kommt beim Versuch etwas zu installieren oder zu aktualisieren folgender Fehler:

dpkg: Fehler: dpkg-Status-Datenbank ist von einem anderen Prozess gesperrt
E: Sub-process /usr/bin/dpkg returned an error code (2)

Dies kam auch beim eigentlich Upgrade mehrmals und hatte mir wirklich Kopfschmerzen bereitet, weil das Upgrade mehrere Male neu gestartet werden musste und immer wieder abbrach.

Nun wollte ich gerade ein einfaches Update installieren und nach dem Herunterladen der Pakete kommt schon wieder dieser Fehler.
Kann mir irgendjemand verraten, warum die Datenbank ständig gesperrt und blockiert ist. Welcher Dienst läuft dort Amok und macht nicht das, was er soll? Gibt es einen “apt-get update” Cron-Dienst, der eventuell ständig nach Updates sucht und damit stört, oder wo kann ich suchen, um eine Ursache dafür zu finden und zu beseitigen?

Bin für jede Hilfe dankbar.
Gruß, Christian.


#2

Guten Tag onex,

ja es gibt es eine update Cron-Dienst, der eventuell nach Updates sucht. Mit diesem Befehl können Sie sich das konfigurierte Intervall anschauen:

root@ucsMaster1:~# ucr search update/check/cron/entry
update/check/cron/entry: 5 * * * *
Defines the interval for checking whether updates are available for this system. The configuration is done in Cron syntax, see 'man 5 crontab'. If the variable is unset, the check occurs every five minutes.

root@ucsMaster1:~#
  • Von die Ergebnis sieht man das es läuft 5 Minuten nach jede Stunden. Sie können das Intervall bspw. auf 23:05 Uhr täglich umstellen:
    root@ucsMaster1:~# ucr set update/check/cron/entry="5 23 * * *"
    Setting update/check/cron/entry
    File: /etc/cron.d/univention-updater-check
    root@ucsMaster1:~# ucr get update/check/cron/entry
    5 23 * * *
    root@ucsMaster1:~# 
    
  • Die während der Aktualisierung erzeugten Meldungen werden in die Datei:
     /var/log/univention/updater.log
    

Grüß

Anna Takang