Skype in UCS

german

#1

Dieser Artikel wird in der Univention Supportdatenbank weiter gepflegt: http://sdb.univention.de/

Skype ist ein Voice-Over-IP Client, den es in Versionen für Windows, Linux und MacOS gibt. Er ermöglicht Telefonie mit sehr hoher Klangqualität und starker Verschlüsselung. In der aktuellen Version ist auch Videotelefonie mit Skype möglich (mit vorhandener und entsprechend installierter Hardware).
Die folgende Kurzanleitung beschreibt die Installation von Skype in der Dynamic-Version auf einem UCS 2.0 System.

Um die zuvor benötigten Pakete installieren zu können, muss die Datei /etc/apt/sources.list umm folgende Einträge erweitert werden:

deb http://apt.univention.de/2.0/unmaintained/ 2.0-0/all/
deb http://apt.univention.de/2.0/unmaintained/ 2.0-0/i386/
deb http://apt.univention.de/2.0/unmaintained/ 2.0-0/extern/
deb-src http://apt.univention.de/2.0/unmaintained/ 2.0-0/source/

deb http://apt.univention.de/2.0/maintained/ 2.0-0/all/
deb http://apt.univention.de/2.0/maintained/ 2.0-0/i386/
deb http://apt.univention.de/2.0/maintained/ 2.0-0/extern/

Anschließend müssen die Paketlisten neu geladen werden:

apt-get update

Jetzt können die benötigten Pakete installiert werden:

apt-get install libqt4-core libqt4-gui

Skype muss zunächst von folgender Webseite heruntergeladen werden:
skype.com/go/getskype-linux-deb
(z.B. mit wget skype.com/go/getskype-linux-deb)

Wenn die Skype-Datei auf dem Desktop liegt muss mit ‘cd Desktop’ auf den Desktop gewechselt werden. Ansonsten wechseln Sie in das Verzeichnis, in das Sie Skype
heruntergeladen haben.

Skype wird mit 'dpkg -i ’ z.B.

dpkg -i skype-debian_1.4.0.99-1_i386.deb

installiert.

Nach dem Bestätigen der Installation wird sich Skype im K-Menü unter ‘Internet’ finden.

Um das Skype-Paket auf dem Repository-Server hinzuzufügen, muss zunächst die Skype-Installationsdatei auf den Server heruntergeladen werden und anschließend mit
folgendem Befehl zum Repository hinzugefügt werden:

univention-repository-addpackage --dest
/var/lib/univention-server-cdrom/packages/ --file <Dateiname mit Pfad der
Skype-Debian-Paket>

Der Vorgang wird einen Moment dauern. Danach befindet sich Skype im Repository des Servers. Danach lässt sich skype per Univention-Softwareverteilung oder per apt-get install installieren.