Sgid share

german

#1

Hallo,

habe auf einem Share per Hand das SGID gesetzt. Bei jeder Änderung am Share wird mir das SGID vom listener aber wieder überschrieben.

Wie kann ich das dauerhaft lösen? Kann man irgendwie das setzen der Rechte vom listener deaktivieren?


#2

Hallo,

die Dateiberechtigungen auf den Sharepath werden über das Listener-Modul /usr/lib/univention-directory-listener/system/samba-shares.py gesetzt.
Das Listener-Modul verwendet hierzu die Funktion createOrRename aus der Univention-Lib.
Dieses Verhalten ist derzeit nicht konfigurierbar, da hierdurch eine Funktionalität der Oberfläche verloren ginge.

Um das Verhalten anzupassen, können Sie sich die Datei /usr/share/pyshared/univention/lib/listenerSharePath.py ansehen.
Der entsprechende Teil zum Setzen der Berechtigungen findet sich ab Zeile 225.

Bitte beachten Sie bei eventuellen Anpassungen an dieser Stelle, dass die Funktionalität des Freigaben-Moduls hierdurch eingeschränkt bzw. beeinträchtigt werden kann.

Mit freundlichen Grüßen,
Tim Petersen


#3

Mein Ziel ist es nun nicht, Anpassung an eure Skripts per Hand vorzunehmen, sondern eher ein Feature- Request, solches zukünftig zu implementieren…
Es ist echt nervig, wenn ständig das sgid fliegt…

Es reicht mir eine Option am Share “Aktuelle Berechtigungen nicht überschreiben” oder ähnliches.


#4

Hallo,

ein entsprechender Enhancement Request hierzu existiert bereits. Sie können Ihn gern hier einsehen: [bug]15087[/bug]

Mit freundlichen Grüßen,
Tim Petersen


#5

Ich möchte damit schlussendlich nur erzielen, dass jede neue Datei der Gruppe “root” gehört.