Samba-Tool: Falsche OU

samba4
ucs-4-3

#1

Bei der Abfrage “samba-tool domain info 192.168.120.3” auf dem Master sollte unter den Punkten
“Server site”
“Client site”
eigentlich der Name der OU=Name der Schule auftauchen. Dies funktioniert auf allen DCslaves bis auf diesen einen: Hier findet sich jeweils der Eintrag:

“Default-First-Site-Name”.

Wie kann man diese Einträge korrigieren?


#2

Huhu,

man kann Standorte problemlos umbenennen, indem man das Tool “ActiveDirectory-Standorte und -Dienste” aus den “Windows Remote Server Administrator Tools” nutzt.

Gruß
mosu


#3

Danke für den Hinweis, ich hätte nicht erwartet, dass das so trivial ist … aber man lernt ja nie aus. Vielen Dank nochmals, es hat problemlos funktioniert.