`samba-tool drs showrepl` nach BackupDC Verlust

samba-replication

#1

…und wieder vergehen Stunden…

Ich betreibe einen physischen MasterDC und bis vor kurzem einen VM BackupDC. Nach einem Crash der VM Umgebung versuche ich einen neuen VM BackupDC in die UCS Domain zu bringen. Die Installation schlägt beim Punkt “domain join” fehl.

Ich habe den BackupDC, ohne mich vorher zu informieren, in der UMC gelöscht.

Jetzt habe ich schon einiges aus diesem


Thread ausprobiert, leider kriege ich den

ucsbackup

nicht entfernt !!!

Der SystemCheck im MasterDC sieht immer noch so aus


"Fehlermeldung MasterDC"

samba-tool drs showrepl` gibt ein Problem mit der Replikation zurück.
In eingehend 'DC=ForestDnsZones,DC=kanzlei,DC=bi': Fehler während der DRS Replikation von Default-First-Site-Name/UCSBACKUP (WERR_FILE_NOT_FOUND).
In eingehend 'DC=DomainDnsZones,DC=kanzlei,DC=bi': Fehler während der DRS Replikation von Default-First-Site-Name/UCSBACKUP (WERR_FILE_NOT_FOUND).
In eingehend 'DC=kanzlei,DC=bi': Fehler während der DRS Replikation von Default-First-Site-Name/UCSBACKUP (WERR_FILE_NOT_FOUND).
In eingehend 'CN=Schema,CN=Configuration,DC=kanzlei,DC=bi': Fehler während der DRS Replikation von Default-First-Site-Name/UCSBACKUP (WERR_FILE_NOT_FOUND).
In eingehend 'CN=Configuration,DC=kanzlei,DC=bi': Fehler während der DRS Replikation von Default-First-Site-Name/UCSBACKUP (WERR_FILE_NOT_FOUND).
In ausgehend 'DC=ForestDnsZones,DC=kanzlei,DC=bi': Fehler während der DRS Replikation nach Default-First-Site-Name/UCSBACKUP (WERR_FILE_NOT_FOUND).
In ausgehend 'DC=DomainDnsZones,DC=kanzlei,DC=bi': Fehler während der DRS Replikation nach Default-First-Site-Name/UCSBACKUP (WERR_FILE_NOT_FOUND).
In ausgehend 'DC=kanzlei,DC=bi': Fehler während der DRS Replikation nach Default-First-Site-Name/UCSBACKUP (WERR_FILE_NOT_FOUND).
In ausgehend 'CN=Schema,CN=Configuration,DC=kanzlei,DC=bi': Fehler während der DRS Replikation nach Default-First-Site-Name/UCSBACKUP (WERR_FILE_NOT_FOUND).
In ausgehend 'CN=Configuration,DC=kanzlei,DC=bi': Fehler während der DRS Replikation nach Default-First-Site-Name/UCSBACKUP (WERR_FILE_NOT_FOUND).
ldap search

root@ucsmaster:~# ldbsearch -H /var/lib/samba/private/sam.ldb --cross-ncs | grep -A10 ada1ae13-53a3-4405-9eff-327688766bc8
objectGUID: ada1ae13-53a3-4405-9eff-327688766bc8
options: 1
systemFlags: 33554432
objectCategory: CN=NTDS-DSA,CN=Schema,CN=Configuration,DC=kanzlei,DC=bi
msDS-Behavior-Version: 4
msDS-HasDomainNCs: DC=kanzlei,DC=bi
msDS-hasMasterNCs: CN=Schema,CN=Configuration,DC=kanzlei,DC=bi
msDS-hasMasterNCs: DC=kanzlei,DC=bi
msDS-hasMasterNCs: DC=ForestDnsZones,DC=kanzlei,DC=bi
msDS-hasMasterNCs: CN=Configuration,DC=kanzlei,DC=bi
msDS-hasMasterNCs: DC=DomainDnsZones,DC=kanzlei,DC=bi

irgendwie werde ich den alten BackupDC nicht los…

wollte gern den neuen BackupDC auch mit der gleichen IP und Namen aufsetzen.

Jemand eine Idee?


#2

welche UCS Version ?

ich würde das mal über die RSAT Tools versuchen - musste das bisher auch immer so machen wenn samba mit dabei war

lg
Christian


#3

Die momentan installierte Version ist 4.3-2 errata313.

RSAT müsste ich noch ausprobieren…muss RSAT von einem domainmember PC ausgeführt werden?


#4

Welche rsat für Windows 10 Version nehme ich für uns 4.3 ?


#5

rsat-1803-download


#6

Das hat nichts mit UCS zu tun, sondern damit, welche Windows-Version du genau einsetzt.


#7

Ich habe win10pro.

Wo genau in den RSAT Tools entferne ich die ucsbackup “Reste”?


#8

ertmal hier :slight_smile:

grafik

eventuell auch aus der DNS Konfiguartion wenn nötig

lg
christian


#9

Ihr Leute und das Forum hier ist einfach nur Klasse !

UCS ist eine verdammt gute Software, und der Support erst.

Habe jetzt mein Problem hiermit gelöst:


#10

I should add there is a scripted way to do so:

See here.


#11

Ich habe auch dieses scipt vorher ausprobiert, hat leider nicht funktioniert…

Vielleicht ist dieses Script auch etwas, was man als erstes ausführt, bevor man etwas in der ucr manuell löscht :slight_smile: