Samba - Freigabe - Gruppe

Hallo.
Eine vermeintlich einfache Sache… dachte ich.

  • Windows 2012R2 als AD mit Benutzern und Gruppen
  • UCS 4.4 (neuste Version) als Memberserver einer MS AD

Aufgabenstellung (an der ich irgenwie nicht weiter komme?!?!) = Freigabe

  1. Gruppe erstellt - Benutzer hinzugefügt (Windows)
  2. Freigabe erstellt, siehe Screenshoots
  3. Besitzer und Gruppe = Haken gesetzt + Andere = Haken entfernt
  4. Zugriff = Ok, klappt, Gruppenmitglied (Windows 10)
  5. Weiteren Benutzer in die Gruppe aufgenommen!
  6. Kein Zugriff auf UNC per Windows 10
  7. Reboot PC = Zugriff klappt.
  8. Aber… keine Schreibrechte in den Ordnern die in der Freigabe enthalten sind.

Ok, ich könnte nun mit “chown -R” auf der Konsole machen…

Fragen

  • Kann man in der GUI sagen: Schreibe alle Rechte recursiv neu?
  • Kann man diese Flag gleich setzen? Erzwungener XYZ Modus!?!?

Ich könnte fummeln, weiß es echt nicht. Und möchte nicht noch mehr Arbeit machen… nun ja, und bei dem Thema Sicherheit… möchte ich dann auch wirklich sicher sein.
Was ist hier mein Fehler?

Danke, Lars!

Bild 004

Bild 005