Samba Einstellungen zu den Home Shares

Ich habe hier einen relativ frischen UCS Server, auf welchem ich auch schon User und einen Share erstellt habe.
Soweit so gut, ich kann auch Computer der Domain hinzufügen und auf die Shares zugreifen.
Jedoch finde ich keinen Weg, meine Home Shares zu administrieren.
Ich würde gerne z.b. die Quota einstellen, da ich scheinbar standardmäig nur 2,5 GB an Daten dort lagern kann.
Auch würde ich die Shares gerne auf meinen Windows Clients automatisch unter H: mounte (auf Linux Clients geht das ja nur mit Clientscripts). Aber leider wüsste ich nicht, wie ich das einrichten könnte.
Der Home Share taucht auch leider nicht in der “Freigaben” Liste auf. Zudem kann ich die Location dieses Shares auch nicht bestimmen. Der Share soll von /home/ auf /mnt/nas/home/ verschoben werden.

Ich würde ja die Samba config bearbeiten, aber da die ja eh von UCS überschrieben wird ist das quasi Sinnlos. Mich würde auch interessieren, wie man richtig Einstellungen von Samba ändert, ohne dass sie überschrieben werden.

Mit freundlichen Grüßen
Nicolai Kobras.