Samba 4 AD Schema Erweiterung + UDM

german

#1

Hallo,

wir haben drei Fragen.

  1. Wir haben AD Schema um Kerio Connect Attribute erweitert. Wie verhält sich die Erweiterung im Bezug auf Univention Samba4 Updates? Wir das Schema bei Update überschrieben??
  2. Wie können wir die Kerio Attribute in UDM darstellen? Geht es mit custom attributes?
  3. Gibt es eine Möglichkeit bei Anlegen der Benutzer eine zusätzliche objectClass hinzuzufügen?

Gruß
P. Baron


#2

Hallo,

da die Schema-Erweiterung direkt in das AD eingespielt wurde, wird Sie bei Updates auch nicht überschrieben.

Im UDM (über Erweiterte Attribute) lassen sich nur LDAP-Attribute darstellen da der UDM keinen direkten Zugriff auf das AD hat.
Um die AD-Attribute anzeigen zu können müssten daher entsprechende Äquivalente im LDAP geschaffen und der S4-Connector entsprechend erweitert werden damit diese zwischen LDAP und AD Synchronisiert werden.

Dies ist mit den erweiterten Attributen im UDM möglich.

Mit freundlichen Grüßen
Janis Meybohm