S4-connector - (WARNING): sync failed, saved as rejected

german

#1

In meinem s4-connector.log tritt regelmäßig folgende Meldung auf die ich nicht auflösen kann:

12.03.2015 10:31:01,221 LDAP (WARNING): Traceback (most recent call last): File "/usr/lib/pymodules/python2.7/univention/s4connector/__init__.py", line 801, in __sync_file_from_ucs or (not old_dn and not self.sync_from_ucs(key, object, premapped_ucs_dn, old_dn, old, new))): File "/usr/lib/pymodules/python2.7/univention/s4connector/s4/__init__.py", line 2517, in sync_from_ucs self.lo_s4.lo.modify_ext_s(compatible_modstring(object['dn']), compatible_modlist(modlist), serverctrls=self.serverctrls_for_add_and_modify) File "/usr/lib/python2.7/dist-packages/ldap/ldapobject.py", line 336, in modify_ext_s resp_type, resp_data, resp_msgid, resp_ctrls = self.result3(msgid,all=1,timeout=self.timeout) File "/usr/lib/python2.7/dist-packages/ldap/ldapobject.py", line 476, in result3 resp_ctrl_classes=resp_ctrl_classes File "/usr/lib/python2.7/dist-packages/ldap/ldapobject.py", line 483, in result4 ldap_result = self._ldap_call(self._l.result4,msgid,all,timeout,add_ctrls,add_intermediates,add_extop) File "/usr/lib/python2.7/dist-packages/ldap/ldapobject.py", line 106, in _ldap_call result = func(*args,**kwargs) TYPE_OR_VALUE_EXISTS: {'info': '0000200D: SINGLE-VALUE attribute versionNumber on CN={06297D17-1E12-4F6D-B2B7-6F04CA7ABADA},CN=Policies,CN=System,DC=domain,DC=intern specified more than once', 'desc': 'Type or value exists'}

Ich habe alle Richtlinien bis auf die Default Richtlinien gelöscht.

Wie kann ich das beheben? Knn ich einfach die Datei die rejected wird löschen?

Danke Stefan


Remotedesktopdienste-Eigenschaften defekt nach Upgrade
#2

Ich habe die fraglichen Dateien einfach gelöscht und nach einem weiteren Versuch des Resync traten auch keine weiteren Fehlermeldungen auf.


#3

Hallo ist das Phänomen noch mal aufgetreten? Ich hab es bei mir nun auch entdeckt. Was genau hast du denn wie genau gelöscht?


#4

Hallo,

das sieht nach [bug]37259[/bug] aus. Der steht auf “4.0-1-Errata”.
Ein Patch hängt da auch dran.

Viele Grüße,
Dirk Ahrnke


#5

Danke :slight_smile: Kann man den gefahrlos auf UCS 3.2 einspielen?


#6

Hallo,

Rein gefühlsmässig denke ich, dass es nicht geht. Ich hab auch im Moment kein derartiges System zum Abgleich zur Hand und deshalb zum Status einer Lösung für 3.2 in [bug]32759[/bug] nachgefragt.

Viele Grüße,
Dirk Ahrnke


#7

Hallo,
ich schließe mich mal an, wir hatten genau dasselbe Problem, waren aber “auf dem falschen Dampfer”, da gleichzeitig Benutzerprofile teilweise korrupt waren. Jedenfalls hat das Löschen der Objekte auf Dateibasis zumindest temporär gewirkt. Allerdings glaube ich, dass die darin enthaltenen Eigenschaften (bei uns z.B. u.a. auch eine GPO) tatsächlich nicht mehr angewandt wurden.
MBG,
TP